Düsseldorf: Die besten Tanz in den Mai-Partys

Die besten Partys in Düsseldorf : Maientanz

Er ist und bleibt ein Garant für gute Laune und zahllose Stunden bei Sonnenschein: Der Wonne-Monat Mai verwöhnt uns auch in diesem Jahr gleich zum Start mit einem Mega-Auftakt. Passend dazu verraten wir, wo die besten Partys in den angesagtesten Clubs der Stadt warten.

Nachtresidenz und Rheinturm

Es wird wieder sweet in Düsseldorf: Pünktlich zum Tanz in den Mai locken die Veranstalter mit einer Special-Ausgabe der beliebten Partyreihen „Sweet Heaven“ und „Cookies & Cream“. Gefeiert wird erneut in zwei Locations: Dem Rheinturm und der Nachtresidenz. Mit einem kostenlosen Shuttle-Service können die Partygäste zwischen den Locations pendeln. DJ Meine versüßt den Gästen den fantastischen Ausblick im Rheinturm mit einem Mix aus clubbigem Housesound, Classics und R’n’B. In der Nachtresidenz sind dagegen die Krümelmonster außer Rand und Band: Hier gibt’s R’n’B, House und Hip-Hop auf die Ohren. Im Rheinturm startet die Nacht bereits um 20 Uhr, in der Nachtresidenz ab 23 Uhr.

Rudas Studios

Das wird eine schrille Nacht: Der „Zirkus Beatzarr“ feiert seinen Einzug in die Rudas Studios, die Taschen voller Konfetti, die Tanzschuhe poliert und bereit für die ultimative Eskalation. Freut euch auf Feuerspucker, Zauberer, Zirkusdeko, Zuckerwatte... und einen ganz besonderen Tanz in den Mai mit Zirkus Beatzarr! Der Eintritt kostet 15 Euro, losgezaubert wird ab 22 Uhr.

Sir Walter

Erst ein paar leckere Drinks und dann ab auf die Tanzfläche? Könnt ihr haben. Wenn die Türen zum Sir Walter geöffnet werden, steht einer tollen Partynacht nichts mehr im Weg. Der Eintritt ist frei.

Kurhaus

Wenn eine Person in Düsseldorf für „Party“ steht, dann wohl DJ Theo Fitsos: Am 30. April legt das Düsseldorfer Party-Urgestein im Kurhaus im Volksgarten auf. Perfekt für alle, die mit der Bahn kommen wollen: Die Haltestelle „Volksgarten“ ist nur wenige Meter zu Fuß entfernt. Ab 20 Uhr geht’s los, die Besucher erwartet eine große Bandbreite von Rock, Pop, bis Funk & Soul, aber auch aktuelle Hits. Der Grill wird mit feinstem Grillgut bestückt und das Bier wird natürlich eiskalt serviert.

Silq

Auch in diesem Jahr lädt das Silq am Vorfeiertag zum großen Tanz mit Thomas Schumacher und Micky Markowitz ein, die von den Residents Bytgen und ACME musikalisch unterstützt werden. Los geht’s um 22 Uhr.

Oh Baby Anna

Beim großen „Tanz in den Mai“ lässt sich das „Oh Baby Anna“ natürlich auch nicht lumpen und bietet den Gästen einen hervorragenden Abend in beeindruckender Kulisse zusammen mit kühlen Drinks und heißer Tanzfläche. Ab 22 Uhr dürft ihr der Anna „Hallo!“ sagen.

Ufer 8

Lange war es ruhig um die „Booty Couture“, doch jetzt sind sie endlich wieder zurück in der Landeshauptstadt! Der heiße Abend im Ufer 8 steht – wie bereits 2018 – ganz unter weiblicher Führung: DJane Tala, DJane Indiänna, DJane April Grey und DJane Zyen sorgen für die besten Tracks zum Tanz in den Mai. Los geht’s um 23 Uhr.

KD „Tanz in den Mai“-Partyschiff

Eine Schifffahrt, die ist lustig, eine Schifffahrt, die ist schön... Wer Lust hat das nächtliche Düsseldorf zum Tanz in den Mai vom Rhein aus zu betrachten, der sollte sich um 19:30 Uhr an die Anlegestelle am Burgplatz 1 begeben. Bei so einer Bootstour sind Frühlingsgefühle garantiert. Preis pro Person: 24 Euro.

Füchschen Brauerei

Wer stilecht in den Mai tanzen will, sollte an diesem Abend im Füchschen auf der Ratinger vorbeischauen: Ab 18 Uhr bringt das heißeste DJ-Duo nördlich der Alpen, Rolando und Harry, den Fuchs zum Kochen. Der Eintritt ist natürlich frei und frühzeitiges Kommen wird dringend empfohlen – die Hütte wird voll!

Event-Bahnhof Gerresheim

Eggship Radio tanzen mit den Gästen im Event-Bahnhof Gerresheim in den Mai. Sie haben dieses Mal nicht nur brandneue Songs, sondern auch atemberaubende Showmodule und einen DJ für die Aftershow im Gepäck. Der Eintritt kostet 10 Euro, der Flug ins Party-All startet um 21 Uhr.

Tor 3.0

Dieses neue Format soll die legendäre Tor-3-Location pünktlich zum Tanz in den Mai auf links drehen: Gäste dürfen sich auf 10 Stunden Techno-Power freuen! Durch die Nacht bringen sie AIROD, Welticke, Janara, DAØS und 2FKND. Los geht’s ab 23 Uhr.

Strandbad Lörick

Bereits zum fünften Mal tanzt man im aufwendig dekorierten und (zur Not) beheizten Festzelt am Strandbad Lörick in den Mai hinein. Musikalisch erwarten die Besucher die passenden Beats der Audiohelden. Tickets kosten im Vorverkauf 10 Euro. Ab 18:30 Uhr darf in den Abend gestartet werden.

Zurheide Feine Kost im Crown

Unter dem Namen „Crown Clubbing” findet das große Opening des neuen Clubs am 30. April zum regelmäßigen Vorglühen im „Zurheide Feine Kost im CROWN“ mit einem Lichtkonzept, elektronischen DJs, köstlichen Drinks von professionellen Barkeepern und einer ständig wechselnden Weinkarte mit Sonderangeboten von neuen interessanten Produkten auf dem Markt – zu günstigen Kennenlern-Preisen. Gefeiert wird von 17 bis 22 Uhr.

Mehr von Düsseldorfer Anzeiger