Düsseldorf: Mann überfällt Seniorin in Hausflur

Handtaschenraub in Stadtmitte : Mann überfällt Seniorin in Hausflur

Ein bisher unbekannter Räuber überfiel am Donnerstag eine 69-jährige Seniorin im Hausflur ihres Wohnhauses an der Stephanienstraße und raubte ihr das Bargeld.

Die Düsseldorferin war gegen 22.30 Uhr nach Hause zurückgekehrt und gerade dabei ihre Wohnungstüre aufzuschließen. Plötzlich näherte sich von hinten eine Person und riss an ihrer Umhängetasche.

Die Seniorin drehte sich um und erkannte einen jungen Mann. Sie wollte den Täter noch von seiner Tat abhalten, dieser bedeutete ihr jedoch, dass sie still sein solle. Er entriss ihr die Tasche und flüchtete in unbekannte Richtung.

Die überfallene Frau beschreibt den Täter als etwa Anfang 30 mit dunklen, kurzen Haaren. Er war 1,80 m groß und von sportlicher Statur. Er trug eine schwarze Weste mit einem roten T-Shirt darunter.

Die Polizei sucht Zeugen die Hinweise zum Täter geben können. Diese melden sich bitte beim Kriminalkommissariat 13 unter der Rufnummer 0211 8700.

Mehr von Düsseldorfer Anzeiger