1. Düsseldorf

Freiwillige Feuerwehr Düsseldorf Dienstjubiläen

Freiwillige Feuerwehrleute geehrt : Teil des Lebens

Im Rathaus sind jetzt ehrenamtliche Feuerwehrleute für ihre besondere Arbeit und ihre langjährige Zugehörigkeit zur Freiwilligen Feuerwehr ausgezeichnet worden.

„Ich freue mich, dass Sie einen Teil Ihres Lebens der Allgemeinheit zur Verfügung stellen und sich bereits über einen so langen Zeitraum ehrenamtlich engagieren“, so Oberbürgermeister Stephan Keller beim Festakt. „Ihre kontinuierliche Arbeit ist ein wesentlicher Bestandteil in der Gefahrenabwehr der Landeshauptstadt.“

Ein ehrenamtlicher Feuerwehrmann erhielt das Feuerwehr-Ehrenzeichen des Landes NRW in Gold. Weitere sechs Aspiranten wurden mit dem Feuerwehr-Ehrenzeichen in Silber ausgezeichnet. Neben den ehrenamtlichen Helfern erhielten in diesem Jahr auch eine Betreuerin und ein Betreuer der Jugendfeuerwehr für ihre besondere Arbeit eine Auszeichnung. Mit der Ehrennadel des Verbandes der Feuerwehren in NRW wurden Dienstälteste für 50 und 70 Jahre Mitgliedschaft ausgezeichnet.

Keller erinnerte gemeinsam mit Feuerwehrdezernent Christian Zaum, David von der Lieth, Leiter der Düsseldorfer Feuerwehr, sowie Felix Heidemeyer, Sprecher der Freiwilligen Feuerwehr, an verschiedene Einsätze und Ereignisse in den letzten Monaten. Aber auch über die Stadtgrenzen hinweg waren die ehrenamtlich Helfenden mitten in Europa aktiv. So absolvierte ein Teil der Kräfte in Portugal 2023 erfolgreich die internationale Zertifizierung für die Waldbrandbekämpfung. Im Fokus stand dabei neben dem Anwenden von erlerntem Wissen die internationale Zusammenarbeit. Ebenfalls unterstützte die Feuerwehr im Rahmen der Bereitschaft auf regionaler Ebene kurz vor Weihnachten die Feuerwehr Oberhausen. Hier drohte ein Deich zu brechen und umliegende Bereiche zu überschwemmen.

  • Foto: Pixabay
    Aufgestocktes Personal - Ordnungsamt und Feuerwehr mit Jahreswechsel-Bilanz : Mehr Wildpinkler zu Silvester
  • Start der Ehrenamtskampagne im Rathaus: (v.
    Neue Kampagne soll Ehrenamt stärken und eine Stimme geben : „Du wirst gesehen!“
  • Ausgezeichnete Umweltpreisträger 2023 sowie die Sieger
    Umweltpreise für Lyke Tyra und „platzgrün!“ : Treibende Kräfte

Auch in Zukunft sollen die freiwillige Brandbekämpfer bestmöglich für ihre Aufgaben gerüstet sein. „In den kommenden Jahren entsteht in Kaiserswerth ein hochmodernes Gerätehaus für die Freiwillige Feuerwehr, welches den gestellten Anforderungen gerecht wird. Mit Baubeginn haben wir einen lang ersehnten Meilenstein erreicht, auf den wir lange hingearbeitet haben“, sagt Christian Zaum.

Im Rückblick auf das vergangene Jahr stach unter anderem auch die gute Jugendarbeit heraus. „Nach einer längeren Pause konnte 2023 erneut der Leistungsnachweis der Jugendfeuerwehr stattfinden“, so Feuerwehrchef von der Lieth. „So können bereits die Jüngsten ihr Können unter Beweis stellen und erste Erfahrungen sammeln. Die Jugendfeuerwehr ist eine wichtige Säule der Nachwuchsgewinnung für die ehrenamtlichen Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr.“