Tag der offenen Tür bei der Segelkameradschaft Unterbacher See Ein Törn in die Welt des Segelns

Die Segelkameradschaft Unterbacher See lädt am Samstag, 29. Juni, zum Tag der offenen Tür ein. Seglerinnen und Segler sowie alle am Segelsport Interessierte, besonders auch Kinder und Jugendliche, sind eingeladen, sich in der Zeit von 11 bis 16 Uhr über den Segelsport, die verschiedenen Bootsführerscheine für Vereinsmitglieder und die SKU zu informieren.

 Segelsport im Fokus - die SKU lädt zum Tag der offenen Tür am 29. Juni.

Segelsport im Fokus - die SKU lädt zum Tag der offenen Tür am 29. Juni.

Foto: SKU

Besucherinnen und Besucher haben an diesem Tag die Möglichkeit, auf dem Unterbacher See unter sachkundiger Anleitung erste Erfahrungen im Umgang mit den vereinseigenen Segelbooten zu sammeln. Auch Kinder können sich im Optimisten, dem Boot für die Jüngsten, ausprobieren. Treffpunkt ist das Clubhaus der SKU in unmittelbarer Nähe des Strandbades Nord (Großer Torfbruch 14). Von dort geht es weiter zum SKU Bootssteg, der nur vom Campingplatz aus erreichbar ist.

Die SKU wurde 1970 gegründet und hat heute über 300 Mitglieder aller Altersgruppen. Ein Schwerpunkt des Vereins ist die Entwicklung und Förderung des Segelsports, insbesondere für Jugendliche und Kinder. Darüber hinaus bietet die SKU Freizeitaktivitäten für Jugendliche an.

Ein weiterer Fokus des Vereins ist das Angebot von Fahrtensegeln in deutschen und internationalen Gewässern. Die Törns werden als Flottillen mit mehreren Yachten organisiert. So werden an Bord mit einem erfahrenen Skipper erste Segelerfahrungen in neuen Gebieten gesammelt und vertieft.

Auf seiner Website www.sku.de stellt der Verein viele Informationen über den Verein und den Segelsport zur Verfügung. Dort findet sich auch eine Wegbeschreibung zum Clubhaus.

„24 Stunden Action“
Lage am Worringer Platz „spitzt sich zu“ - Antrag im Stadtrat „24 Stunden Action“
Unter hohem Druck
24/7-Dienst: der Kinderschutz rund um die Uhr wird forciert Unter hohem Druck