Neue Fahrrad-Rampe am Rheinufer schafft Verbindungen Der Treppenersatz

Eine neue Rampe für Radfahrer und Fußgänger verbindet nun das Joseph-Beuys-Ufer an der Rheinpromenade mit dem Robert-Lehr- und dem Tonhallenufer.

Die neue Rampe am Joseph-Beuys-Ufer für Radfahrer und Fußgänger - Birgit Muéll und Florian Fuchs vom Amt für Verkehrsmanagement nutzten die Gelegenheit.

Die neue Rampe am Joseph-Beuys-Ufer für Radfahrer und Fußgänger - Birgit Muéll und Florian Fuchs vom Amt für Verkehrsmanagement nutzten die Gelegenheit.

Foto: Stadt/Uwe Schaffmeister

Der Radweg entlang des Rheins ist die meistfrequentierte Radverkehrsachse in Düsseldorf. In diesem Jahr wurden an der Dauerzählstelle am Mannesmann-Ufer bereits über 830.000 Radfahrende registriert. „Mit der Rampe haben wir auf dem hochfrequentierten und beliebten Radweg entlang des Rheins eine ergänzende Radroute geschaffen“, erklärt Oberbürgermeister Dr. Stephan Keller. „Sie ist darüber hinaus Teil unserer ersten Radleitroute, die vom nördlichen Stadtgebiet über rund 9,4 Kilometer Länge bis zum Südring führen wird.“

Mobilitätsdezernent Jochen Kral ergänzt. „Mit der Fertigstellung der Rampe haben wir nun den ersten Bauabschnitt beim Ausbau unserer Radleitroute Nord-Süd (West) realisiert. Damit Radfahrende zukünftig über die neue Radleitroute, direkt am Rhein entlang radeln können, wollen wir noch in diesem Jahr auch mit der Sanierung und Optimierung am Robert-Lehr-Ufer beginnen.“

Die barrierefreie Rad- und Fußverkehrsrampe ersetzt die bisherige Treppe unterhalb der Oberkasseler Brücke. "Die Strecke bis zur Theodor-Heuss-Brücke direkt am Rheinufer ist für Radfahrende eine schöne Alternative zum Radweg am Joseph-Beuys-Ufer und der Cecilienallee. Das bringt eine Entlastung für die Rheinroute und ist ein wichtiger Baustein der Nord-Süd-Radleitroute“, freut sich auch Iko Tönjes, Sprecher des Verkehrsclubs Düsseldorf. „Auch für Zufußgehende, etwa mit Kinderwagen oder Rollator, ist die Rampe eine Erleichterung gegenüber der alten Treppe mit schmalen Rampenspuren und sehr engen Umlaufschranken.“

Meistgelesen
Zoos in NRW
Koala, Giraffe, Elefant & Co. Zoos in NRW
Neueste Artikel
400 Jahre-Müll
Kippensammler waren „erschütternd“ erfolgreich 400 Jahre-Müll
Flatterkraft
Die richtige Fledermaus-Mischung Flatterkraft
An Grenzen stoßen
Rheinbahn 8 Mio. Euro besser - aber Finanzbedarf steigt An Grenzen stoßen
Zum Thema
Josef Hinkel (l.), Britta Zur (r.),
Nachgeholt
Auch mutige Oberkasselerin geehrtNachgeholt
Gemeinsam stark
Ausbildung Sicherung Schulweg Gesamt- und Realschule Gemeinsam stark
Aus dem Ressort
Gute Chance
Noch viele Lehrstellen in Krisenfest-Branche offen Gute Chance
Ein Zeichen
Städtepartner Czernowitz offiziell - Schild aufgehängt, eines fehlt weiter Ein Zeichen
Es wird dunkler
Energiespar-Plan: 8000 Gasleuchten gehen aus Es wird dunkler
Schöner Tag
Fan-Besuch beim Goldmedaillen-Borussen Valentin Baus Schöner Tag