Für die Produktion "O Fortuna" sucht das Schauspielhaus Mitwirkende

Fans gesucht : König Fußball im Theater

„O Fortuna“ heißt eine Produktion der Bürgerbühne, die im Juni ihre Premiere im Central erleben soll. Derzeit sucht das Schauspielhaus, das die Koproduktion gemeinsam mit Fortuna Düsseldorf und dem Förderverein des Nachwuchsleistungszentrums auf die Beine stellt, noch nach Mitwirkenden.

Vorkenntnisse sind dafür nicht erforderlich. Aber eine - wie auch immer geartete - Beziehung zum Verein aus Flingern sollten Interessierte schon mitbringen. Die Liebe zum Verein geht so tief, dass sie sich bis in die DNA einschreibt. Und die wird nach Düsseldorfer Selbstverständnis gebildet aus: Tradition, Heimat, Gemeinschaft, Respekt! Unzählige Biografien sind mit dem Club vom Flinger Broich verbunden, und „O Fortuna!“ will die schönsten von ihnen zum 125. Jubiläum der Fortunen auf die Bühne bringen. Regisseur Felix Krakau verwandelt das Theater in ein Stadion und versammelt Fans und Ultras, Ex- und Jugendspieler, Stadionsprecher, Anwohner und Platzwarte. Sie alle stehen in der Kurve, singen die Lieder, feuern ihr Team an und fragen: Wem gehört der Verein? Es geht um Hoffnungen, Abhängigkeiten, Liebeserklärungen, Rivalitäten, Bier aus Plastikbechern und die ewige Faszination der neunzig Minuten.

Wer an all dem noch mitwirken möchte, sollte sich zu einem der vier Infotreffen begeben: Die finden am 10. und 11. Januar sowie am 20. und 21. Januar statt. Anmelden kann man sich unter buergerbuehne@dhaus.de. Geprobt wird dann von März bis Juni 2020.