1. Düsseldorf

Weihnachtsbäume werden ab 8. Januar abgeholt

Ab 8.1. Transport zur Kompostierungsanlage : Weihnachtsbäume werden abgeholt

Erste Tannenbäume auf dem Bürgersteig sind das untrügliche Zeichen dafür, dass Weihnachten endgültig vorbei ist. Nun beginnt der Job des Awista: Die transportiert die ausgedienten Weihnachtsbäume ab dem 8. Januar zur Kompostierungsanlage.

Das städtische Entsorgungsunternehmen bittet darum, die Bäume gut sichtbar an den Straßenrand zu stellen. Aus betrieblichen Gründen können nur Bäume bis zu einer Länge von zwei Metern mitgenommen werden. Größere sollten dementsprechend vorher gekürzt werden. Lametta, Strohsterne, Kugeln und weiteres Gedöns bitte vorab entfernen - und fürs kommende Jahr einlagern. Auch sollten die Bäume nicht in Kunststofftüten verpackt werden.

Für die Abfuhr ist jedem Düsseldorfer Stadtteil ein eigener Termin zugeordnet. Das Einsammeln der ausgedienten Bäume beginnt am jeweiligen Tag morgens um 6 Uhr und erfolgt bis zum späten Abend. Um die Bürgersteige begehbar zu halten, sollten die Bäume erst zum entsprechenden Termin platziert werden - nicht schon vorher.