Laufen unter Flutlicht auf Sportanlagen in Düsseldorf

Laufen unter Flutlicht : Fit durch die dunkle Jahreszeit

Bald beginnt wieder die dunkle Jahreszeit - besonders zum Leidwesen der zahlreichen Hobbyläufer und Jogger, die auf ihren Strecken möglicherweise einige Einschränkungen in Kauf nehmen müssen. Aber dafür gibt es eine Lösung: Das kostenlose Angebot der Stadt „Laufen unter Flutlicht“.

Damit auch im Winter unter optimalen Bedingungen trainiert werden kann, startet am Montag, 28. Oktober, wieder das unverbindliche und kostenlose Angebot „Laufen unter Flutlicht".

Hierbei wird auf fünf Sportanlagen bei Einbruch der Dunkelheit wieder das Flutlicht oder die Wegebeleuchtung eingeschaltet.

Sportbegeisterte können die folgenden Sportanlagen bis Ende März wie folgt nutzen:

  • Arena-Sportpark, Am Staad 11, jeden Dienstag und Donnerstag von 17 bis 21 Uhr
  • Bezirkssportanlage Düsseltal, Windscheidstraße 18, jeden Montag von 19 bis 21 Uhr und jeden Freitag von 18.30 bis 21 Uhr
  • Bezirkssportanlage Lierenfeld, Wilhelm-Heinrich-Weg 2, jeden Dienstag und Donnerstag von 17 bis 21 Uhr
  • Bezirkssportanlage Rath, Wilhelm-Unger-Straße 7, jeden Mittwoch und Freitag von 17 bis 21 Uhr
  • Sportpark Niederheid, Paul-Thomas-Straße 35, jeden Mittwoch von 17 bis 21 Uhr

Das Angebot ist eine Maßnahme des Düsseldorfer Aktionsplans Sport im Rahmen der Europäischen Charta für die Gleichstellung von Frauen und Männern.

Weitere Informationen, Lauftipps und Nutzungshinweise zu „Laufen unter Flutlicht" und zu anderen Sportangeboten gibt es online unter:

Mehr von Düsseldorfer Anzeiger