Werner Nowak hört auf: Sportfreunde-Coach geht im Sommer

Werner Nowak hört auf: Sportfreunde-Coach geht im Sommer

(ke) Nach einer ganzen Dekade an der Linie der Sportfreunde Gerresheim ist Schluss.

Werner Nowak hat angekündigt, dass die zehnte Saison als Trainer des Gerresheimer Fußball-A-Ligisten seine letzte sein wird. "Die Zeit für einen Neuanfang ist gekommen. Zum einen ist es gut, wenn hier bei den Sportfreunden bald ein frischer Wind weht. Aber auch für mich ist eine Veränderung wichtig. Ich möchte gerne weiter im Fußballbereich als Trainer tätig sein und werde in aller Ruhe schauen, welche Möglichkeiten sich ergeben", sagt Nowak. Unter seiner Regie haben die Sportfreunde über viele Jahre das Fußball-Leben im Stadtteil bestimmt und den TuS Gerresheim vom Thron gestoßen.

Seit zwei Jahren läuft es aber nicht mehr ganz so rund. Nach der Hinrunde der aktuellen Saison liegt die Nowak-Truppe mit nur 13 Zählern (zwei Siege, sieben Remis) auf Platz 14 — punktgleich mit Hilden 05/06 auf dem ersten Abstiegsrang. Zum Abschied will Werner Nowak unbedingt den Klassenerhalt sichern.

Mehr von Düsseldorfer Anzeiger