Seniorentag in Wersten: Aktivitäten an drei Standorten

Seniorentag in Wersten: Aktivitäten an drei Standorten

Am Samstag, 24. Oktober, findet in Wersten der erste dezentrale Seniorentag statt. Dann haben sich das DRK, die Caritas und die evangelische Kirchengemeinde einen gemeinsamen und aktiven Tag für die Senioren im Stadtgebiet auf die Fahne geschrieben.

An drei Standorten finden von 11 bis etwa 17 Uhr bunte Programme rund um die Seniorenarbeit statt. Das DRK-Zentrum auf der Kölner Landstraße 169 lädt zu einem Tag der offenen Tür ein. Neben Informationen und Beratung rund um das Leistungsangebot der Einrichtung, erhalten Besucher kostenlose Blutzucker- und Blutdruckmessungen und können Hör- sowie Sehtests durchführen lassen. Verschiedene Ausstellungen, Führungen durch das DRK-Zentrum und die musikalische Begleitung durch die Band "Jazz mit Schmackes", runden den Tag ab.

Parallel dazu bietet der Caritasverband im Zentrum Plus auf der Liebfrauenstraße 30, einen Bingo-Nachmittag, einen Rollatoren-Check und einen Gedächtnis-Parcours an. Die evangelische Kirchengemeinde auf der Wiesdorfer Straße 13 singt gemeinsam mit Matthias Coppes und den Besuchern Volkslieder und veranstaltet zwischen 11 und 15 Uhr in zwei Gruppen ein kreatives Schreiben. Für beide Angebote wird um eine vorherige Anmeldung gebeten unter: 0211-750636 (Caritas) oder 0211-762207 (evangelische
Kirchengemeinde).

Der gemeinsame Seniorentag findet schließlich einen fröhlichen Ausklang, wenn die Theatergruppe des DRK-Zentrums Wersten "Kichererbsen" um 16 Uhr ins Stephanushaus auf der Wiesdorfer Straße 13 einlädt.

Mehr von Düsseldorfer Anzeiger