Das KinderKinoFest geht an den Start Viele Welten

Das KinderKinoFest Düsseldorf lässt vom 11. bis 17. November ganz nach dem diesjährigen Motto „Buntes erleben“ vielfältige Welten entstehen. Ausgewählte verträumte, tiefgründige und gedankenvolle Filme führen an bekannte sowie unbekannte Orte.

 Das KinderKinoFest Düsseldorf findet vom 11. bis 17. November statt.

Das KinderKinoFest Düsseldorf findet vom 11. bis 17. November statt.

Foto: Hannah Heimbuchner

Viele Programmpunkte für Vier- bis Zwölfjährige zeigen, dass Kino auch 2021 ein magischer Ort sein kann, der viele Anknüpfungspunkte zur eigenen Lebenswelt bereithält. In dem fantastischen Dokumentarfilm „Meine Wunderkammern“ wird das Publikum von vier Kindern mit in ihre Lebenswelten genommen und die lassen dabei ihre Geheimnisse und Wünsche entdecken. Das Besondere: Nach jeder Vorstellung sehen die Kinogäste ein Video-Interview mit Susanne Kim, der Drehbuchautorin und Regisseurin des Films, und haben so die Möglichkeit, noch tiefer in das Filmerlebnis einzusteigen und dem Gesehenen nachzuspüren.

Ein weiteres Interview mit der Drehbuchautorin und Regisseurin Barbara Kronenberg erwartet die Gäste auch nach jeder Vorstellung von „Mission Ulja Funk“ - einem echten Kinder-Filmfestival-Highlight. Ein schräger und witziger Kinderfilm, der einem Roadmovie ähnelt. Uljas Geschichte erzählt mit beschwingter Leichtigkeit vom Glauben an sich selbst und nimmt sich dabei nicht allzu ernst.

Mit „Tito und die Vögel“ findet sich schließlich ein Film im Programm, der ganz konkret und doch kindgerecht Bezug auf das aktuelle Geschehen nimmt und auf all die Fragen und Sorgen, die Kinder rund um Corona beschäftigen. In dem brasilianischen Animationsfilm wird die Menschheit von einer rätselhaften Krankheit heimgesucht. Für Tito und seine Freunde beginnt ein fantastisches Abenteuer, als sie sich auf die Suche nach Heilung begeben, die sie natürlich am Ende des Films auch finden. 

Beim Dino-Kino lernen Kinofans ab acht Jahren, wie früher Filme im Kino gezeigt wurden, bemalen selber Filmstreifen und entwickeln so ihren eigenen Animationsfilm. Zum krönenden Abschluss geht es dann ab in den Kinosessel, um mit „In einem Land vor unserer Zeit“ in einen echten Klassiker abzutauchen.

 Programm und Informationen zur 36. Ausgabe der Veranstaltung unter www.kinderkinofest.de. Anmeldungen unter Telefon 0211-274043108.

Neueste Artikel
Lärm aussperren
Fördersumme für Schallschutz wurde erhöht Lärm aussperren
Die Trophäe im Blick
EM-Pokal kann am 9. und 10. April auf dem Marktplatz besichtigt werden Die Trophäe im Blick
Zum Thema
Filmmuseumsdirektor Bernd Desinger (l.) präsentiert zusammen
Bär und Hai
Viele Erlebnisse mit Tierfilm-HeldenBär und Hai
Ach du Schreck!
Das Filmmuseum zeigt Murnaus Stummfilmklassiker „Nosferatu“ in einer Life-Musikfassung Ach du Schreck!
Aus der Türkei...
„Gastarbeiterin“ der „ersten Stunde“ im Rathaus Aus der Türkei...
Aus dem Ressort
Vorfreude
Schützen konnten wieder ehren Vorfreude
Mehr Freiraum
Die Neugestaltung der Schadowstraße ist abgeschlossen Mehr Freiraum
Mission Titelverteidigung
Auftakt der Champions League-Gruppenspiele für Borussia Düsseldorf in Grafenberg Mission Titelverteidigung
Aus dem Lockdown
Mein erstes OB-Jahr: Stephan Keller blickt zurück und voraus Aus dem Lockdown