Düsseldorf: Gourmet Festival auf der Kö

Feines vom Markt : Carlsplatz-Premiere beim Gourmet Festival

Königsallee, köstliches Essen, Carlsplatz - das ist der Dreiklang des 8. Gourmet Festivals Düsseldorf.Von Freitag bis Sonntag, 24. bis 26. August, ist die Königsallee das Epizentrum des guten Geschmacks - auch in Sachen Essen und Trinken.

"Wir haben eine Rekordbeteiligung", meldet gut gelaunt Veranstalter Frank Hartmann. Über 200 ausgewählte Aussteller - vom Graf-Adolf-Platz bis zum Hofgarten. "Erstmals wird auch der Corneliusplatz bespielt. Die Besucher, 100.000 sollen es am Wochenende werden, erwartet ein hochwertiges Angebot an Speisen und Getränken, Feinkost und Genusswaren. "Das Gourmet Festival entwickelt sich immer mehr auch zur Plattform für Trends der Food-Szene", so Hartmann. Beispiel: Craft Beer. "Von uns bereits vor drei Jahren aufgegriffen, ist das Thema längst beim breiten Publikum angekommen." Ähnliches gelte etwa für das Thema Premium-Fleisch.

Aktuell angesagt: Food-Bowls oder Spirituosen wie Gin. Zu den sicherlich ungewöhnlichsten Neuzugängen in diesem Jahr gehört das Düsseldorfer Startup Aero mit seinen Cocktails aus der Sprühflasche. Eher abenteuerlich: eine neue Käsesorte kann in der virtuellen Welt erlebt werden. Aufs Verkosten in der Realität muss aber niemand verzichten. Gediegen gibt sich der Carlsplatz bei seiner Premiere auf dem Gourmet Festival. Von der Steakschmiede über KaffeeReich & Pure Pastry bis Berliner Ecke entern elf Marktstände die Brücke Steinstraße. "Wir schlagen so eine Achse vom Festival zum Markt", sagt Carlsplatz-Chef Heiner Röckrath.

Neu ist auch die Lion's-Area am Bergischen Löwen. Die Gastro-Trendzone dient als Treffpunkt für Kochprofis, Gastronomen und interessierte Hobbyköche. Die Sterneköche Bastian Falkenroth (Nenio), Daniel Dal-Ben (Tafelspitz 1876) und Christian Sturm-Wilms (Yunico) bereiten hier Menüs zu, lassen sich in der Masterclass über die Schulter schauen und verraten Interessierten Profitricks. Teilnehmerkarten können über die Homepage des Festivals bestellt werden. Am Sonntag, 26. August, heißt es hier außerdem "Spitzenköche für Afrika". Der Erlös geht dann an die Karl-Heinz-Böhm-Stiftung in Äthiopien. An den Getränkewagen wird zudem fürs SOS Kinderdorf gesammelt. Wer aufs Rückgabepfand verzichtet, spendet es automatisch.

24.-26.8. Königsallee, Düsseldorf, Freitag 13-21 Uhr, Samstag und Sonntag 11-21 Uhr

Mehr von Düsseldorfer Anzeiger