Düsseldorf: Falscher Dachdecker beraubt Seniorin

Hellerhof : Falscher Dachdecker beklaut Seniorin

Die Polizei sucht nach einem bislang Unbekannten, der am Mittwoch in Hellerhof gegenüber einer Seniorin vorgegeben hatte, Dachdecker zu sein und sich somit Zugang zu ihrem Haus verschaffte. Der Kriminelle klaute hochwertigen Schmuck und flüchtete danach in unbekannte Richtung.

Gegen 11.25 Uhr befand sich die Frau vor ihrer Wohnanschrift an der Paul-Löbe-Straße, um den Müll hinaus zu tragen. Plötzlich trat ein Unbekannter an sie heran und teilte ihr mit, dass er Dachdecker sei und das Dach reparieren müsse.

Die Seniorin gab dem Mann zu verstehen, dass sie für die Reparaturen nicht aufkommen werde, was den Unbekannten jedoch nicht daran hinderte, in das Obergeschoss des Hauses zu gehen. Kurze Zeit später verließ der Mann das Haus in unbekannte Richtung. Die Seniorin bemerkte, dass mehrere hochwertige Schmuckstücke entwendet worden waren. Die Polizei sucht Zeugen.

Der Unbekannte ist circa 25 bis 30 Jahre alt und etwa 1,80 Meter groß. Er hat eine kräftige muskulöse Statur und kurze braune Haare. Er sprach akzentfreies Deutsch und war zur Tatzeit mit einem hellen kurzärmligem Hemd und einer dunklen kurzen Hose bekleidet.

Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 35 der Düsseldorfer Polizei unter Telefon 0211-8700 entgegen.

(mivi)
Mehr von Düsseldorfer Anzeiger