1. Düsseldorf

Diese Ballsportarten machen im Sommer richtig Spaß

Sport : Diese Ballsportarten machen im Sommer richtig Spaß

Wenn in Düsseldorf das Thermometer über 30 Grad steigt, hält es kaum jemanden in den eigenen vier Wänden. Raus in die Natur, das Wasser im Freibad genießen und abends einen leckeren Cocktail in der Stadt trinken. Doch wie vertreibt man sich seine Freizeit, wenn die Freibäder überfüllt sind oder man einfach mal keine Lust auf ein Bad im kühlen Nass hat? Ballsportarten sind die perfekte Möglichkeit, um auch mit der großen Clique schöne Abende zu verbringen.

Fußball auch für Anfänger spannend

Ein altes Trinkpäckchen, ein Tannenzapfen oder ein zusammengeknülltes Papier, mehr braucht es für Kinder auf dem Pausenhof nicht und schon wird Fußball gespielt. Wer hobbymäßig kickt, sollte allerdings schon auf einen echten Ball und ein paar gute Fußballschuhe setzen, denn so macht der Sport erst richtig Spaß. Ob nun auf einem Fußballfeld oder einfach auf der Wiese hinterm Haus gekickt wird, im richtigen Outfit steigert sich die Lust auf Fußball.

Rapid-Ball als Tennis ohne Regeln

  • logo
    In eigener Sache : Telefonanlage gestört
  • Wohnen : Wie man mit Kissen jeden Raum wohnlicher macht
  • Flag-Football-WM-Schiri Jurak - „Etwas Besonderes, auf
    Marco Jurak als Unparteiischer bei der Flag Football-WM in Israel : Ein WM-Schiri aus Düsseldorf

Eine neuere, immer beliebter werdende Sportart ist das sogenannte Rapid-Ball. Ein Set besteht aus zwei Schlägern und einem harten Gummiball, der wie beim Tennis hin und her geschossen wird. Ein Netz ist allerdings nicht erforderlich und es gibt auch keine Begrenzung bei der Teilnehmerzahl. Je mehr Spielsets vorhanden sind, desto mehr Teilnehmer gibt es beim Rapid-Ball.

Ein wenig erinnert das Spiel an Badminton, oder auch Federball genannt, was im Sommer auf vielen Wiesen, in vielen Parks, gespielt wird. Unabhängig davon welcher Ball genutzt wird, ein aktiver Lebensstil hat viele Vorzüge.

Football als Laiensport

Ein richtiges Football-Spiel ist äußerst spannend und hier müssen die Spieler sich gut gegen das fliegende Ei wappnen. Fangen, werfen, treffen - Football ist aber auch für Anfänger und Spaß-Spieler ein echtes Vergnügen. Wer ein Basketball-Feld in der Nähe hat, kann auch hier viel Fun erleben. Mittlerweile gibt es im Handel auch eine große Auswahl mobiler Basketballkörbe für den eigenen Garten. Diese haben den Vorteil, dass sie einfach zusammengeklappt und mitgenommen werden können, wenn zum Beispiel ein Treffen im Park mit den Freunden ansteht.

Auch kleine Bälle machen Spaß

Ob Minigolf, Cricket oder Boule, nicht nur große Bälle bringen äußerst viel Spaß. Wenn die Temperaturen extrem sind ist es wichtig, dass man sich beim Sport gegen Hitze schützt. Während die Laufwege beim Fußball beispielsweise extrem sind, können Sportarten wie Boule, Minigolf und Cricket mit mehr Ruhe gespielt werden. Selbst für Senioren ist beispielsweise Minigolf eine wunderbare Möglichkeit, sich mit der ganzen Familie beim Sport zu vergnügen. Nahezu jede Stadt hat mindestens eine Minigolfanlage, die für kleines Geld besucht werden kann.

Und auch im eigenen Garten ist es möglich, mit Schlägern und Bällen den Run aufs Loch zu starten. Denn was macht mehr Spaß, als kreativ mit der ganzen Familie eine eigene Bahn zu gestalten und dann mit den eigenen Kugeln aufs Loch zu zielen?

Viele Möglichkeiten und alle kostenlos

Es braucht nur gutes Wetter, einen Ball und mindestens zwei Menschen und schon kann der Spaß beginnen. Das Beste ist, dass die meisten Hobbysportarten kostenlos sind, keinen Eintritt kosten und dabei jede Menge Spaß bringen.