Gemeinsam fit bleiben bei Sport im Park in Düsseldorf

Düsseldorf macht sich fit : Sport im Park mit Rekord vor Traumkulisse?

Das kostenfreie Angebot „Sport im Park“ lockt in dieser Saison wieder viele Menschen in die städtischen Grünanlagen. Mit über 25 Kursen pro Woche ist das Programm so vielfältig wie nie zuvor. Am Samstag, 22. Juni, wird es rekordverdächtig: Zum Saisonhöhepunkt sollen im Schlosspark Benrath so viele Aktive wie möglich zusammenkommen. Ziel ist es, das größte Training Düsseldorfs zu veranstalten.

Um 14 Uhr geht es an der Südterrasse los. Beim gemeinsamen Aufwärmen bereiten sich die Teilnehmenden zusammen mit den Trainern auf die Kurse vor.

Danach hat man um 14.45 Uhr die Wahl: Entweder powert man sich bei einem funktionellen Ganzkörpertraining richtig aus oder tanzt beim Zumba mit Aerobic-Elementen im Rhythmus der Musik.

Die Pause vor dem abschließenden Yoga-Kurs um 16 Uhr bietet Zeit für einen kostenlosen Appetithappen, bei dem man sich stärken kann.

Ab 16.45 Uhr lockt der Chill-Out-Bereich mit Liegestühlen zum Entspannen.

Alle Teilnehmenden sollten Freizeit- oder Sportkleidung tragen und Getränke sowie ein Handtuch oder eine Sport-/Isomatte mitbringen. Es gibt vor Ort keine Toiletten sowie Dusch- oder Umkleidemöglichkeiten.

Mehr von Düsseldorfer Anzeiger