Erstes Kochbuch von Zurheide Feine Kost und dem Düsseldorfer Anzeiger

Kochbuch „Düsseldorf kocht“ : Leckere Grill- und Sommer-Rezepte unserer Leser

Das erste Kochbuch von Zurheide Feine Kost und dem Düsseldorfer Anzeiger ist da: „Düsseldorf kocht“ enthält die besten Grill- und Sommer-Rezepte unserer Kunden und Leser.

Was kommt bei Ihnen auf den Tisch, liebe Landeshauptstädter? Vor wenigen Wochen fragten die Kooperationspartner Zurheide Feine Kost und der Düsseldorfer Anzeiger nach den Rezepten für Ihre Lieblingsgerichte. In der Folge erreichten uns zahlreiche Zuschriften, von denen wir die 40 besten für unser erstes Kochbuch ausgewählt haben.

„Düsseldorf kocht“ umfasst köstliche Grill- und Sommerrezepte, mit Fleisch oder Fisch, vegetarisch oder vegan – jeweils farblich markiert für eine leichte Orientierung. Bei allen Gerichten handelt es sich um vielfach erprobte Rezepte, die in der Regel ohne großen Aufwand zubereitet werden können.

Das erste Kochbuch von Zurheide Feine Kost und dem Düsseldorfer Anzeiger ist da: „Düsseldorf kocht“ enthält die besten Grill- und Sommer-Rezepte unserer Kunden und Leser. Foto: Anne Orthen

Josip Jovanovic empfiehlt Lammkoteletts in mediterraner Marinade, der Düsseldorfer Krimiautor Horst Eckert verrät sein Rezept für Kabeljau auf Erbsenpüree, Gesundheitsdezernent Andreas Meyer-Falcke bereitet die russische Sommersuppe Okroschka zu und von Heike und Andreas Mehl kommt die Idee für einen fruchtigen Mango-Avocado-Salat. Überraschend erreichte uns auch ein Rumpsteak-Rezept aus Mallorca, das der Exil-Düsseldorfer Clemens Komossa verfasst hat.

Erhältlich ist „Düsseldorf kocht – Grill- und Sommerrezepte“ exklusiv in den Supermärkten von Zurheide Feine Kost auf der Berliner Allee 52 und auf der Nürnberger Straße 40–42 – kostenlos ab einem Einkaufswert von 100 Euro.

Mehr von Düsseldorfer Anzeiger