U19 Champions Trophy kehrt als rein deutsches BV-Osterturnier zurück Comeback

Die 58. U19 Champions Trophy ist nach zweijähriger Corona-Zwangspause zurück. Am Osterwochenende 16. bis 18. April spielen acht Deutsche Mannschaften um den Turniersieg auf der BV 04-Anlage in Derendorf..

 Turnierleiter Marcus Giesenfeld (l.) Martin Meyer (m.) und Schirmherr Axel Bellinghausen bei der Vorstellung des Teilnehmerfeldes.

Turnierleiter Marcus Giesenfeld (l.) Martin Meyer (m.) und Schirmherr Axel Bellinghausen bei der Vorstellung des Teilnehmerfeldes.

Foto: www.u19-cup.de

In Gruppe 1 treten Borussia Mönchengladbach, der 1. FC Nürnberg, der FSV Mainz 05 und Gastgeber BV 04 an, in Gruppe 2 Union Berlin, Eintracht Frankfurt, Rot-Weiss Essen und Fortuna Düsseldorf. Insgesamt wird es beim Comeback an der Hans-Böckler-Straße an drei Tagen 17 Partien geben.

„Wir freuen uns sehr, dass wir trotz der Pandemie ein starkes Teilnehmerfeld zusammen stellen konnten“, sagt Marcus Giesenfeld, beim Osterturnier für den sportlichen Bereich verantwortlich. „Insbesondere, weil wir Mannschaften aus allen drei Gruppen der Bundesliga begrüßen dürfen.“ Damit sei auch der sportliche Anreiz für die Teilnehmer größer, weil sie gegen Teams antreten werden, die sie nicht aus dem Liga-Alltag kennen. Letzter Deutscher Turniersieger war übrigens 2012 Fortuna Düsseldorf.

Organisatorisch stehen noch einige Herausforderungen an. „Wir wissen noch nicht, wie die Pandemie-Schutzverordnung in einem Monat aussehen wird“, sagt Turnierleiter Martin Meyer, „wir werden uns aber auf alles vorbereiten.“ So will man etwa die Zeiten zwischen den Partien verlängern, um die Kabinen nach jeder Benutzung zu desinfizieren. Zudem soll der VIP-Raum nach draußen verlegt werden, um die Gefahr einer möglichen Ansteckung zu minimieren. „Wir hoffen, dass wir trotzdem unbeschwert gemeinsam ein Fußballfest feiern können“, so Meyer. Sein besonderer Dank gilt allen Sponsoren, „die uns trotz der Veränderung im Konzept sofort ihre Unterstützung zugesagt haben. Auch ohne Teams aus dem Ausland ist der Organisationsaufwand enorm und ohne unsere Partner könnte das Turnier nicht auf dem Niveau stattfinden, das wir gewohnt sind“, so Meyer, der zudem zwei neue Schirmherren präsentieren kann: Dirk Lindner und Axel Bellinghausen.

Beide sind seit vielen Jahren Partner des Osterturniers und unterstützen die U19 Champions Trophy. Axel Bellinghausen hat als Spieler selbst am Turnier teilgenommen, Im Hotel der Familie Lindner sind die Spieler seit den 1970er Jahren am Osterwochenende untergebracht. Tickets unter www.u19-cup.de

Meistgelesen
Zoos in NRW
Koala, Giraffe, Elefant & Co. Zoos in NRW
Neueste Artikel
Kein Alt für Nazis...
Bierdeckel-Aktion will „Demokratie an der Theke verteidigen“ Kein Alt für Nazis...
Zum Thema
Internationale Duelle beim BV 04 -
„Drama“ zur EM
60.000 € fehlen! Osterturnier vorm Aus! Zeit drängt!„Drama“ zur EM
Treffpunkte der Welt
Drei EM-Fan-Zonen sollen Epizentren des Turnier-Spirits sein Treffpunkte der Welt
Ein Stück Leben
Umjubeltes Erfolgsmusical „Anatevka“ in der Oper Ein Stück Leben
Besprüht...
Vorsicht - Raupenhaare an Eichen Besprüht...
Aus dem Ressort
Galopprennen auf dem Grafenberg.
Im Renntempo
Galopp-Jahreskarten für den Grafenberg gewinnen Im Renntempo
Aufgeklappt...
Eine neue Kinder-Website für Schloss Benrath Aufgeklappt...