1. Düsseldorf

Die Wohnküche als gemeinsamer Lebensmittelpunkt

Wohnen : Die Wohnküche als gemeinsamer Lebensmittelpunkt

Viele Menschen träumen von einer perfekt ausgestatteten Einbauküche mit modernen Geräten und einer funktionalen Aufteilung. Das Design soll dem persönlichen Geschmack entsprechen, hier reicht die Palette von dezenten Farben bis hin zu schrillen Akzenten. Denn bei Familien wird die Küche immer mehr zum beliebten Treffpunkt. Angehörige und Freunde genießen das liebevoll zubereitete Essen und erzählen lebhaft von den Ereignissen des vergangenen Tages.

Deshalb muss die Planung gut durchdacht werden. Wenn möglich, sollte der Raum einen zusätzlichen Küchentisch oder eine gemütliche Theke erhalten. Diese leisten außerdem bei der Vorbereitung leckerer Speisen gute Dienste.

In einer modernen Wohnküche werden mit Vorliebe neue Rezepte mit köstlichen Zutaten ausprobiert. Nach wie vor liegen italienische Gerichte weit vorn auf der Beliebtheitsskala, schließlich werden Pizza und Pasta jederzeit gerne gegessen. Hobbyköche lieben asiatische oder orientalische Gerichte. Mit frischen Gemüsesorten und aromatischen Gewürzen gelingen raffinierte Rezeptideen. Am besten verwendet man authentische Produkte, die in gut sortierten Fachgeschäften gekauft werden können, die zudem noch über eine vielfältige Gastronomie verfügen.

Umfassender Schutz für alle Räume

Nichts ist störender als Fliegen und Käfer im Wohnbereich. Insekten gelangen durch geöffnete Fenster oder Terrassentüren in die Zimmer. Um eine Invasion zu vermeiden, kann mit stabilen Insektenschutzgittern vorgesorgt werden.

Diese sollten eine erstklassige Qualität haben, schließlich müssen Fliegenschutzgitter verschiedene Witterungseinflüsse und Strapazen aushalten. Hierfür werden stabile Gewebearten für die unterschiedlichsten Einsatzgebiete verwendet. Beispielsweise bleibt mit einem unsichtbaren Schutz die Sicht nach draußen ohne Einschränkungen. Zudem wird eine hervorragende Lichtdurchlässigkeit gewährleistet.

Für Haustierbesitzer eignet sich ein reißfestes Polyestergewebe, das auch für Haustierklappen hervorragend geeignet ist. Empfindliche Menschen können mit dem zusätzlichen Pollenschutz in den eigenen vier Wänden wieder durchatmen. Weitere Einsatzgebiete profitieren ebenfalls von der zuverlässigen Abwehr störender Insekten, dazu gehören Pflegeheime oder Kindergärten.

Fliegengitter-Schiebetüren als zeitloses Wohnungsdetail

Besonders bequem sind Fliegengitter-Schiebetüren, sie benötigen wenig Platz und sind deshalb auch für kleinere Räume geeignet. Die Schiebetür kann auf insgesamt 6 Flügel erweitert werden ¬ ideal, um bei herrlicher Sommerluft die Terrassentüren weit zu öffnen. Repräsentative Geschäftsräume profitieren von der durchdachten Lösung, da die Türen nach Bedarf geöffnet werden können.

Mithilfe der durchgängigen Griffe können Kinder die Fliegenschutzgitter-Schiebetüren problemlos bedienen. Komfortabel ist die integrierte Verschlussbremse, die für ein sanftes und geräuscharmes Verschließen der Tür sorgt. Die Montage ist einfach zu bewerkstelligen, da die Fliegenschutzgitter-Schiebetüren individuell auf Maß gefertigt werden. Der erfahrene Komplett-Service übernimmt alle notwendigen Arbeiten und beantwortet offene Fragen ausführlich und kompetent.

Die Einbrecher stehen vor der Haustür

Mittlerweile bahnen sich Einbrecher ihren Weg nicht nur durch Eingangstüren oder gekippte Fenster. Beim Verlassen der Wohnung sollten deshalb alle Fenster und Türen trotzdem fest verschlossen sein. Schlösser an den Griffen sorgen für einen zusätzlichen Schutz. Denn jeder Hauseigentümer möchte sich in der eigenen Wohnung sicher fühlen.

Die Gefahr lauert an der Haustür. Häufig geben sich Betrüger als Polizisten aus. Mit ausgedachten Behauptungen erschleichen sie sich Schmuck und Bargeldbeträge von den Opfern. Neuerdings versenden sie gefälschte Dokumente an die Bewohner, um abzukassieren. Klingelt ein Fremder an der Haustür, sollte man besonders wachsam sein. Mit einfachen Tricks kann man sich vor einem Verlust der Wertgegenstände schützen.