1. Düsseldorf

Stadtradeln Bundeswettbewerb Düsseldorf

Deutschlandweiter Wettbewerb „Stadtradeln“ startet am 20. Mai : Düsseldorf kann wieder Radel-Kilometer machen

Unter dem Motto „Radeln für ein gutes Klima“ beteiligt sich die Stadt Düsseldorf am deutschlandweiten Wettbewerb Stadtradeln des Klima-Bündnis‘, dem größten kommunalen Netzwerk zum Klimaschutz. Vom 20. Mai bis 9. Juni gilt es für die teilnehmenden Radler möglichst viele Kilometer für ihre Stadt zu sammeln. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

Wer in Düsseldorf wohnt, arbeitet, zur Schule oder Hochschule geht oder einem Verein angehört und mitmachen möchte, kann sich jetzt kostenlos im Netz unter www.stadtradeln.de/duesseldorf anmelden. Umweltdezernentin Helga Stulgies freut sich aufs Stadtradeln. „Auch wenn wir 2021 wie im vergangenen Jahr coronabedingten Einschränkungen verpflichtet sind, findet die Aktion bundesweit statt. Das Fahrrad bleibt eben das mit Abstand sinnvollste Verkehrsmittel für viele Wege. Wer Rad fährt, nutzt ein energie-, rohstoff- und platzsparendes sowie sauberes Verkehrsmittel, das einfach konkurrenzlos dasteht. Radfahren heißt nicht zuletzt gesunde Bewegung an der frischen Luft“, betont die Dezernentin.

Teilnehmende können ihre von Donnerstag, 20. Mai, bis Mittwoch, 9. Juni, gesammelten Kilometer online eintragen. Alle Fahrten, die per Rad oder E-Bike zurückgelegt werden, zählen für das Düsseldorfer Kilometerkonto: der Weg zur Arbeit, zur Schule, Touren in der Freizeit oder auch zum Einkaufen.

In wenigen Schritten können sich Stadtradeln-Interessierte kostenlos online anmelden. Auf www.stadtradeln.de/duesseldorf können sie entweder ein eigenes Team gründen oder einem bereits bestehenden Team beitreten. Die Stadtradeln-Koordination im federführenden Amt für Umwelt- und Verbraucherschutz Düsseldorf ist per E-Mail an stadtradeln@duesseldorf.de und via Telefon unter 0211-8925003 sowie 8925094 zu erreichen.

Im Übrigen wächst das Feld der konkurrierenden Städte, Landkreise und Gemeinden bisher stetig. 2020 machten 1.482 (2019: 1.127) Kommunen mit. Düsseldorf erreichte mit 281 Teams und über 6.300 teilnehmenden Radfahrern von der Gesamtfahrleistung her in NRW Rang 3 und schnitt im Bundesland als beste Großstadt ab - noch vor Köln (Platz 6), Münster (Platz 8) und Bielefeld (Platz 12).