Wie lässt sich die Auszahlung des Kredits beschleunigen? Wie lässt sich die Auszahlung des Kredits beschleunigen?

Manchmal muss es schnell gehen – das gilt auch für einen Kredit. Wenn die Anschaffung eilt oder eine unvorhergesehene Rechnung bezahlt werden muss, dann geht es um jeden Arbeitstag. Die gute Nachricht vorweg: In der heutigen Zeit ist es möglich, innerhalb von 24 bis 48 Stunden einen Kredit zu beantragen und auch ausgezahlt zu bekommen. Das gelingt jedoch nur, wenn alles optimal verläuft. Im Folgenden einige Tipps, wie sich die Auszahlung eines Kredits beschleunigen lässt.

Düsseldorf - Wie lässt sich die Auszahlung des Kredits beschleunigen?
Foto: Unsplash.com/Tierra Mallorca

Alle Unterlagen vorbereiten

Für die Beantragung eines Kredits werden eine Reihe von Unterlagen benötigt. Diese lassen sich schon im Voraus zusammenstellen. Zu den Unterlagen für den Kreditantrag gehören die folgenden Dokumente und Informationen:

Tipp: Unabhängig davon, ob demnächst ein Kredit beantragt werden soll, ist es hilfreich, diese Dokumente geordnet und griffbereit zu archivieren. Dabei ist auch darauf zu achten, dass aktuelle und gültige Dokumente vorhanden sind. Müssen diese erst beantragt werden, zum Beispiel bei einem abgelaufenen Personalausweis, werden Wochen bis zur Auszahlung des Kredits vergehen.

Kredite online suchen und vergleichen

Die Suche nach einem Kredit nimmt viel Zeit in Anspruch – aber nur dann, wenn die Banken persönlich besucht werden. Das ist heutzutage aber nicht mehr erforderlich. Die Banken informieren im Internet über mögliche Kredite. So findet die moderne Recherche zu Hause auf dem Sofa statt.

Portale für den Kreditvergleich beschleunigen diesen Prozess sogar noch. Ein Kreditvergleich ist heutzutage Standard und sinnvoll. Auf diesem Weg lassen sich in kurzer Zeit viele konkrete Kreditangebote von einer Reihe von Banken einholen. Über einen solchen Kreditvergleich finden sich Kredite mit vollständig digitaler Abschlussmöglichkeit. Ein solcher Kredit lässt sich dann direkt online beantragen. Banken, die solche digitalen Kreditanschlüsse ermöglichen, akzeptieren alle Dokumente in digitaler Form. Diese lassen sich direkt vom eigenen Computer hochladen, was die Bearbeitung des Kreditantrags nochmals beschleunigt.

Tipp: Bei jedem Kredit lässt sich sparen, auch bei einem Blitzkredit. Selbst wer es besonders eilig hat, kann einige Minuten für einen Kreditvergleich im Internet aufwenden. Dies spart in vielen Fällen eine Menge Geld.

Kredite online beantragen

Die Kredite im digitalen Zeitalter werden online beantragt. Das ist nicht nur bequemer, sondern auch deutlich schneller. So ist es nicht mehr notwendig, eine Bankfiliale in Düsseldorf oder am eigenen Wohnort aufzusuchen. Selbst die Identitätsprüfung ist heutzutage online möglich.

Dafür kommt in vielen Fällen das VideoIdent-Verfahren zum Einsatz. Hierbei findet zwischen der Bank und dem Kreditnehmer ein Videogespräch statt. Während dieses Telefonats wird das Ausweisdokument in die Kamera gehalten.

Tipp: Wer es besonders eilig hat, der wählt bei der Kreditsuche direkt eine Bank aus, die alle Punkte des Antrags digital und online abwickelt. Das ermöglicht eine besonders schnelle Auszahlung.

Kreditablehnungen verhindern

Viel Zeit geht verloren, wenn ein Kreditantrag abgelehnt wird. Dafür gibt es verschiedene Gründe. Meistens lehnt die Bank den Antrag ab, weil der Kreditnehmer als nicht kreditfähig eingestuft wird. Die Banken beziehen diese Information von der SCHUFA. Unbezahlte Rechnungen sorgen für negative Einträge und verhindern die Kreditaufnahme.

Tipp: Der SCHUFA-Score lässt sich jederzeit abfragen. Dann werden falsche Einträge sowie die Gründe für den schlechten Score sichtbar. Diese lassen sich dann korrigieren, sodass die Chancen auf eine Kreditzusage steigen.

Meistgelesen
Ein Stück Leben
Umjubeltes Erfolgsmusical „Anatevka“ in der Oper Ein Stück Leben
Zum Thema
Gegen Hetze
Mit Antirassismus-Projekt gewinnen Gegen Hetze