1. Düsseldorf

Düsseldorf ruft zum Stadtradeln auf.

Stadtradeln steht an : Jetzt noch anmelden

Düsseldorf beteiligt sich am deutschlandweiten Wettbewerb Stadtradeln des Klima-Bündnis‘, dem größten kommunalen Netzwerk zum Klimaschutz. Wer in Düsseldorf wohnt, arbeitet, zur Schule oder Hochschule geht oder einem Verein angehört, kann mitmachen.

Anmeldungen sind noch möglich. Von Freitag, 20. Mai, bis Donnerstag, 9. Juni, gilt es, so viele Kilometer wie möglich für Düsseldorf zu sammeln. Alle Fahrten, die per Rad oder E-Bike zurückgelegt werden, zählen für das Kilometerkonto der Stadt: der Weg zur Arbeit, zur Schule, Touren in der Freizeit oder zum Einkaufen - auch außerhalb von Düsseldorf.

„Stadtradeln unterstützt uns dabei, eine noch fahrradfreundlichere Großstadt zu werden. Teams aus Unternehmen, Schulen, Vereinen, Stadtteilen, Familien, Verwaltung und anderen Organisationen treten in die Pedale und machen das Fahrrad zum Stadtgespräch. Machen Sie mit!“, appelliert Umweltdezernentin Helga Stulgies.

In wenigen Schritten können sich am Stadtradeln Interessierte kostenlos online anmelden.

Auf www.stadtradeln.de/

duesseldorf können die Radler entweder ein eigenes Team gründen oder einem bereits bestehenden Team beitreten. Die Stadtradeln-Koordination im Amt für Umwelt- und Verbraucherschutz  hilft unter

stadtradeln@duesseldorf.de und Telefon 0211-89-25003 sowie 89-25094.