Ich meine Im Zeichen des Zorro

Weil der Buchstabe „Z“, auf russische Militärfahrzeuge im Ukraine-Krieg gepinselt, Putins Angriffskrieg symbolisch unterstützen soll, lässt die KfZ-Zulassungsstelle der Stadt Nummernschild-Kennungen mit dem „Solitärbuchstaben Z“ bis auf weiteres nicht mehr zu.

Zorro Ukraine Krieg KFZ Düsseldorf
Foto: Nicole Gehring

Kombinationen wie ZH (Zum Heulen) oder ZB (Ziemlich bizarr) bleiben erlaubt, wer schon ein Z hat, muss es nicht ändern. Spötter könnten fragen, wie sich denn bitteschön künftig die maskierte Robin Hood-Version Zorro zu erkennen geben dürfe, ohne Gefahr zu laufen, als Sympathisant eines augenscheinlichen Kriegsverbrechers zu gelten? Doch im (blutigen) Ernst: Diese schräge Maßnahme ist wohlfeiler Unsinn. Sie wird verstaut in der Kramschublade eifrig beliebiger Solidaritätsbekundungen für die Ukraine, die nur eines bewirken, nämlich die Schwächung fundierter Unterstützungsbemühungen für das geschundene Land.

Schaum-Stoff
Benrath startet Entdeckungsreise in die Bier-Welt Schaum-Stoff