Stadt will Bearbeitungszeiten bei den Verfahren verkürzen Bauberatung soll verbessert werden

Die Stadt Düsseldorf stärkt ihr Beratungsangebot im Bauaufsichtsamt. Ab sofort können Bürgerinnen und Bürger sich telefonisch an die Bauberatung im Amt wenden.

Oberbürgermeister Dr. Stephan Keller, Baudezernentin Cornelia Zuschke (r.), Amtsleiterin Ulrike Lappeßen und Projektleiter Thomas Eberhardt-Köster haben das Beratungsangebot der Bauaufsicht vorgestellt.

Oberbürgermeister Dr. Stephan Keller, Baudezernentin Cornelia Zuschke (r.), Amtsleiterin Ulrike Lappeßen und Projektleiter Thomas Eberhardt-Köster haben das Beratungsangebot der Bauaufsicht vorgestellt.

Foto: Stadt Düsseldorf/David Young

So soll eine direkte Erreichbarkeit für alle Auskunftssuchenden gegeben und durch die Beratung im Vorfeld der formalen Verfahren die Bearbeitungszeiten bei den Verfahren selbst verkürzt werden. Neben der Erstberatung und allgemeinen Auskünften zum Bau- und Denkmalrecht sowie Informationen zum Antragsverfahren wird die Bauberatung an Berechtigte auch Auskünfte zum Stand ihres Verfahrens geben. Ebenfalls möglich ist die Weitergabe einer Bitte um zeitnahen Rückruf zu einem Belang durch eine zuständige Sachbearbeitung des Amtes.

Das Pilotprojekt läuft bis Ende dieses Jahres und soll dazu dienen, zielgenau die Bedürfnisse der Auskunftssuchenden zu erkennen und darauf reagieren zu können. Dazu wird das Pilotprojekt evaluiert, um den zu Beginn des nächsten Jahres startenden Echtbetrieb entsprechend einzurichten.

Oberbürgermeister Dr. Stephan Keller: „Wir beobachten in Düsseldorf eine hohe Anzahl an Bauanträgen. Ich verstehe das als klares Bekenntnis zu unserer Stadt. Es ist unsere Aufgabe, die Prozesse vom Antrag bis zur Erteilung der Baugenehmigung so einfach wie möglich zu gestalten. Gleiches gilt für die Akteneinsicht. Daher freue ich mich sehr, dass wir durch unser neues breit gefächertes Beratungsangebot unsere Bearbeitungszeiten erheblich verbessern werden. Dass wir Beratungen zukünftig auch als Video-Termin anbieten können, unterstreicht unsere Digitalstrategie.“ Bau- und Planungsdezernentin Cornelia Zuschke unterstreicht: „Um effizienter zu werden, müssen alle an Planung und Bau Beteiligten Hand in Hand arbeiten. Dazu ist eine Beratungsphase gut geeignet“,

Meistgelesen
Zoos in NRW
Koala, Giraffe, Elefant & Co. Zoos in NRW
Neueste Artikel
Schriller Name, starke Ausbeute - die
400 Jahre-Müll
Kippensammler waren „erschütternd“ erfolgreich400 Jahre-Müll
Flatterkraft
Die richtige Fledermaus-Mischung Flatterkraft
An Grenzen stoßen
Rheinbahn 8 Mio. Euro besser - aber Finanzbedarf steigt An Grenzen stoßen
Zum Thema
Basierend auf der gleichnamigen Qualitäts-Auszeichnung ist
Gegen Gewalt
Etablierte Kinderrechte-Zentrale in LierenfeldGegen Gewalt
Simples Mittel
Das Projekt „Hellere Altstadt“ ist in der Beratung Simples Mittel
Gnade für Gisa
Ein Brief soll fifty fifty-Verkäuferin aus der Haft holen Gnade für Gisa
Treffpunkte der Welt
Drei EM-Fan-Zonen sollen Epizentren des Turnier-Spirits sein Treffpunkte der Welt
Aus dem Ressort
Elektro-Falschparker
300 neue E-Ladepunkte installiert - Behinderungen moniert Elektro-Falschparker
Leidenschaft
Neuer Jagdherr bei der Prinzengarde Blau-Weiss Leidenschaft