Das zakk hat einen Adventskalender der besonderen Art organisiert

24 Unikate : zakk startet besonderen Adventskalender

Die Suche nach einem wirklich originellen Weihnachtsgeschenk ist jedes Jahr aufs Neue eine Herausforderung. Das zakk könnte bei eben der in diesem Jahr behilflich sein - mit einem Adventskalender der etwas anderen Art.

Vom 1. bis zum 24. Dezember werden über zakk-Homepage und -Facebookseite 24 Geschenke verlost, die so anderswo nicht zu haben sind. Eine Übersicht mit allen Gegenständen, die sich hinter den Adventstürchen verbergen, ist unter zakk.de/adventskalender einsehbar.

An welchem Tag welcher Gegenstand zur Verlosung kommt, wird im Vorfeld nicht verraten. Wer also ein bestimmtes Objekt im Auge hat, sollte in jedem Fall regelmäßig auf den zakk-Internet-Präsenzen vorbeischauen. Unter den 24 Geschenken, die hinter den Türchen auf Gewinner warten, sind unter anderem zwei Freikarten für das bereits seit Monaten ausverkaufte „Lieblingsplatte“-Konzert von Element of Crime am 10.12., eine von Frischfleischcomedy-Moderator Jens Heinrich Claassen signierte Schürze samt Grillbesteck (gegrillt wird schließlich mittlerweile ganzjährig!) oder ein rotes Megafon, signiert von Max Uthoff, dem kabarettistischen „Lautsprecher“ aus „Die Anstalt“.

Und wie sichert man sich nun das Wunsch-Geschenk? Ganz einfach: Am entsprechenden Tag eine Mail an adventskalender@zakk.de schreiben, in der vermerkt ist, wem man mit diesem Gegenstand eine besondere Freude machen möchte. Teilnahme über Facebook ist ebenfalls möglich, dann bitte via Kommentar. Die Gewinner werden benachrichtigt.