Düsseldorfer Narren-Vorstoß: kein Zutritt für nur Getestete - Ihre Meinung Karneval der Geimpften

Düsseldorfs organisierte Karnevalisten haben in der Woche bundesweit Schlagzeilen gemacht.

Comitee Düsseldorfer Karneval Geimpft Session Covid Test reicht nicht
Foto: Pixabay

In der hart geführten Debatte rund um mehr Rechte für Corona-Geimpfte und -Genesene gegenüber nicht geimpften Personen hat das Comitee Düsseldorfer Carneval mit Ihrem Vorstoß, lediglich getesteten Personen den Zutritt zu jecken Sitzungen in der neuen Session zu verweigern, ein Statement gesetzt. Aus 3G - Geimpft, Genesen, Getestet - ist damit 2G geworden. 

Die Diskussion hatte zusätzlich an Fahrt gewonnen, weil die Bund-Länder-Konferenz entschieden hatte, Bürgertests grundsätzlich nur noch bis 10. Oktober kostenlos anzubieten.

Wie ist Ihre Einordnung, liebe Leserinnen und Leser? Eine Entscheidung, der sie vorbehaltlos zustimmen können oder nicht? Ihre Meinung an redaktion@duesseldorfer-anzeiger.de

Neueste Artikel
Unter Menschen
Katholisches Kaffeebüdchen in Fahrt gekommen Unter Menschen
Der Test war positiv
Empfehlung an die Politik: Luegallee im Ist-Zustand erhalten Der Test war positiv
Lärm aussperren
Fördersumme für Schallschutz wurde erhöht Lärm aussperren
Zum Thema
Maximal auslasten
Trotz „einiger Sorgen“ - CC setzt auf „normale“ Session Maximal auslasten
Der Verzicht
Dankbarkeit und Enttäuschung über „Zoch“-Aus Der Verzicht
Bunte Fahrten
Die Brauchtumsbahn ist auf der Schiene Bunte Fahrten
Aus dem Ressort
Ein Start ohne Ängste
Fürs neue Kita-Jahr sieht die Stadt „berechtigte Hoffnung auf Normalität“ Ein Start ohne Ängste