Mann erscheint mit Schussverletzung in Düsseldorfer Klinik

Unterrath : Mann erscheint mit Schussverletzung in Klinik

Ein Mann war in Begleitung seines Verwandten am Freitag in einer Klinik erschienen und hatte angegeben, zuvor von einem Unbekannten angeschossen worden zu sein. Was genau passierte, ist bisher unklar. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Gegen 22.45 Uhr war der 25-Jährige selbstständig und in Begleitung eines Verwandten in der Notfallaufnahme des Augusta-Krankenhauses erschienen, um seine Verletzung behandeln zu lassen.

Gegenüber der hinzugerufenen Polizei gab er an, zuvor zu Fuß im Bereich des Mintarder Weg unterwegs gewesen zu sein, als ihn plötzlich ein Unbekannter von hinten angeschossen hätte.

Ein Verwandter habe ihn dann in die Klinik gebracht.

Die Kriminalpolizei hat umgehend die Ermittlungen aufgenommen. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich an das Kriminalkommissariat 34 unter Telefon 0211-8700 zu wenden.

Mehr von Düsseldorfer Anzeiger