1. Düsseldorf

Wildpark Fest Nachhaltig

Wildparkfest mit Umweltthemen : Biodivers...

Natur zum Anfassen bietet der Wildpark im Grafenberger Wald das ganze Jahr über. Doch beim Wildparkfest am Sonntag, 17. September, 10 bis 17.30 Uhr, gibt es außerdem ein großes Familienprogramm mit Mitmach-Aktionen, Ständen und einer Entdecker-Rallye.

Die Veranstaltung setzt in diesem Jahr einen inhaltlichen Schwerpunkt auf Themen der Klimaanpassung. Interessierte sind eingeladen, das inzwischen zwölfte Wildparkfest zu besuchen. Der Eintritt ist frei. 26 Aussteller präsentieren auf dem Gelände des Wildparks ihre Natur-, Umwelt- und Nachhaltigkeitsthemen. An jeder Station können die Kinder ein kleines Rätsel lösen, damit an der Entdecker-Rallye teilnehmen und zum Schluss kleine Preise gewinnen.

Die Stadt präsentiert aktuelle Arbeitsschwerpunkte im Bereich der Klimaanpassung in Düsseldorf. Es wird gezeigt, wie jeder einzelne zur Biodiversität beitragen kann und welche Maßnahmen für eine Baumpflanzung im städtischen Umfeld notwendig sind. Zudem können Kinder Saatkugeln herstellen und bei Versickerungsversuchen mit verschiedenen Substraten experimentieren.

Die städtische Waldschule im Wildpark präsentiert ihr umweltpädagogisches Programm unter dem Motto „Natur (be)greifen“. Das Team des Aquazoo Löbbecke Museum errichtet eine Forschungsstation für Teichtiere. „Von der Blüte bis zur Frucht – hilfreiche Insektenwelt“ ist das Thema am Stand der städtischen Landschaftspflegestation Hexhof.

  • Die Umbenennung historisch belasteter Straßennamen ist
    Straßennamen-Wechsel mit Service : Unbelastet
  • Ich meine : Den Blick schärfen
  • Nordrhein-Westfalen hat als erstes Bundesland eine
    NRW erlaubt Straßensperren vor Schulen - und Düsseldorf? : Gegen das „Chaos“

Der Freundeskreis Wildpark Düsseldorf ist vor Ort und wirbt für neue Mitglieder und Tierpaten. Mit vielfältigen Aktionen und Spielen präsentieren die Biologische Station Haus Bürgel, Greenpeace, der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) und der Waldkindergarten ihre Arbeit. Es gibt außerdem Stationen zum Waldbaden und Baumklettern, zum Erlebnis Bienenhaus und zum Eichhörnchen. Der Zoll Düsseldorf zeigt eine Artenschutzausstellung.

Zu Gast ist außerdem das „Natur-Schau-Spiel“ des Figurentheaters Pantao mit seinen Stelzenfiguren Baumgeist, Waldelf und Birkenfee. Die Gäste können am Lagerfeuer Würstchen grillen und erhalten dabei umweltpädagogische Informationen. Außerdem gibt es Stände mit süßen und herzhaften Snacks, Eis und Getränken.