Volleyball-Frauen mit EM-Vorrunde in Benrath Schon geblockt

Düsseldorf freut sich auf die Women’s CEV EuroVolley 2023. Vom 17. bis 24. August (Termin schon mal blocken) begrüßt die deutsche Volleyball-Nationalmannschaft der Frauen als Gastgeber der Vorrundengruppe C Teams aus Schweden, Griechenland, Aserbaidschan, der Tschechischen Republik und der Türkei.

Die deutsche Volleyball-Frauennationalmannschaft trägt ihre EM-Vorrundenspiele in Düsseldorf aus.

Die deutsche Volleyball-Frauennationalmannschaft trägt ihre EM-Vorrundenspiele in Düsseldorf aus.

Foto: CEV

Insgesamt finden an den acht Tagen 15 Spiele im Castello in Benrath statt. Bei der Europameisterschaft 2023 treten 24 Nationen an. Die Vorrunde wird in vier Sechsergruppen ausgespielt, neben Deutschland auch in Belgien, Italien und Estland. Die Achtel- und Viertelfinalduelle finden in Belgien und Italien statt, Halbfinalspiele und Medaillenentscheidungen in Belgien.

„Volleyball steht für Fairness, Teamgeist und Gleichberechtigung. Attribute, mit denen wir uns als Sportstadt zu 100 Prozent identifizieren können. Deshalb freuen wir uns sehr, dass wir eine der Gastgeber-Städte der Volleyball-Europameisterschaft der Frauen  sein dürfen“, sagt Stadtdirektor Burkhard Hintzsche. In den vergangenen Jahren habe man bereits viele Erfahrungen im Beachvolleyball gesammelt und mit Events wie der German Beach Tour oder der Beach Liga die Affinität zum Volleyballsport unter Beweis gestellt. Auch René Hecht, Präsident des Deutschen Volleyball-Verbandes, freut sich auf das Highlight: „Nach zehn Jahren können wir endlich wieder eine Volleyball-Europameisterschaft im eigenen Land erleben, unsere Frauen-Nationalmannschaft anfeuern und mitfiebern.“ 

Zum Auftakt im Castello am 17. August trifft Deutschland auf Griechenland. Am Donnerstag, 24. August, wartet nach acht Tagen Spitzen-Volleyball in Düsseldorf dann ein absolutes Highlight auf die Fans: das Topspiel der Gruppe C zwischen Deutschland und der Türkei. Die weiteren Spiele der deutschen Nationalmannschaft in Düsseldorf finden am Samstag, 19. August, gegen Aserbaidschan, am Montag, 21. August, gegen Schweden und am Dienstag, 22. August, gegen die Tschechische Republik statt.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Pfeifenwerk
Reparatur für Pempelforter Orgel Pfeifenwerk
Vor Schloss-Kulisse
Die fotografische Geschichte einer Stadt-Sehenswürdigkeit - wo die familiäre Knipserei des Alltags fasziniert Vor Schloss-Kulisse
Zum Thema
400 Jahre-Müll
Kippensammler waren „erschütternd“ erfolgreich 400 Jahre-Müll
Flatterkraft
Die richtige Fledermaus-Mischung Flatterkraft
An Grenzen stoßen
Rheinbahn 8 Mio. Euro besser - aber Finanzbedarf steigt An Grenzen stoßen
Aus dem Ressort
Organspendeausweis - „Die einzige Möglichkeit, weiterzuleben.“
Weiter zu wenig!
Ran an unser Experten-Telefon zur OrganspendeWeiter zu wenig!
Standfest
„StraZi“ macht im Stadtrat Schluss Standfest
Klare Grenze
Einsatz gegen jugendkriminelle Karrieren Klare Grenze