Veedelszoch Gerresheim: Noch schnell anmelden

Veedelszoch Gerresheim: Noch schnell anmelden

1200 angemeldete Teilnehmerinnen und Teilnehmer in ca. 40 Gruppen, die Hälfte sind Kinder. Mit dabei sind 9 Musikkapellen aus Düsseldorf und Umgebung, aber auch aus Süddeutschland und der Schweiz. So sieht das "Starterfeld" des Gerresheimer Veedelszoch aus, der am 3. März startet.

Bei den meisten angemeldeten Jecken handelt es sich natürlich um Wiederholungstäter. Mit Freude verzeichnet die Saubande, Förderkreis Gerresheimer Veedelszoch, als Organisationsteam aber auch ein paar Neulinge im närrischen Umzugsgeschäft. Noch bis zum 18. Februar sind Anmeldungen über die Homepage www.saubande-gerresheim.de möglich und äußerst erwünscht, denn zu lang kann so ein Veedelszoch ja eigentlich nicht sein.

Hingewiesen sei in diesem Zusammen noch einmal auf den leicht veränderten Zugweg und die veränderte Auflösesituation, über die bereits im Vorfeld berichtet wurde. Die Gerresheimer Lokalmatadore "Lazy Beat Bones" geben sich zur großen Freude der Saubande und aller alteingesessenen Fans anlässlich ihres 44-jährigen Bühnenjubiläums auch die Ehre beim Biwak am Alter Markt im Anschluss.

Und sonst? In diesem Jahr wird es ein breiteres und spannendes kulinarisches Angebot geben: Am Alter Markt freut sich das Brauhaus am Quadenhof darauf, die jecken Mägen mit Burger und Bratwurst zu füllen. Los Locos tritt an, mit verschiedenen Tacos eine gute Grundlage zu schaffen und der Imbiss "Nobby und Puky" verwöhnt alle Hungrigen mit Thaifood und traditioneller Imbissküche. Nicht zu vergessen ist natürlich auch der Traditionsimbiss "Bei Ulla", der verlässlich wie in jedem Jahr die Verpflegung der feierfreudigen Gerresheimer und aller Gäste sichert.

So versorgt und gestärkt gibt es dann nur noch eins - Tanzen, Singen, Schunkeln bei Rock, Pop und Karnevalsmusik bei LBB vor der Bühne und bis unter die alten Platanen am Alter Markt und später bei den teils schon legendären Partys der umliegenden Gastronomen.