Täter nach Rollerdiebstahl in Eller festgenommen

Täter nach Rollerdiebstahl in Eller festgenommen

Zwei Frauen auf einem Roller fielen gestern Abend Zeugen in Eller auf, da sie ohne Helm unterwegs waren. Richtigerweise riefen die Zeugen die Polizei.

Die hinzugezogenen Polizisten konnten schnell ermitteln, dass der Roller kurz zuvor von einem 18-jährigen Düsseldorfer gestohlen worden war. Durch die Beamten wurde der polizeibekannte Beschuldigte festgenommen und wird derzeit vernommen.

Nach bisherigen Ermittlungen waren zur Tatzeit der 18-jährige Haupttäter und ein Freund am S-Bahnhof Eller-Mitte unterwegs. Eine dort geparkte Piaggio startete der Beschuldigte kurzerhand mit dem Kickstarter und fuhr damit in Richtung Ellerkirchstraße davon. Dort traf er auf die zwei Schwestern, denen er anbot, eine "Spritztour"

mit dem Roller zu unternehmen. Zeugen bemerkten daraufhin, dass die beiden Frauen ohne Helm auf dem Roller unterwegs waren und riefen die Polizei. Die eingetroffenen Beamten konnten die Schwestern und den 18-Jährigen antreffen. Der polizeibekannte Beschuldigte ist lediglich zur Bewährung auf freiem Fuß. Er wurde festgenommen und wird derzeit im Polizeipräsidium vernommen.

Mehr von Düsseldorfer Anzeiger