Feinschliff für die Olympischen Spiele Springreiter Böckmann im Team Düsseldorf

Mit seinen Pferden meisterte Calvin Böckmann schon so manches Hindernis - nun ist dem 22-Jährigen der Sprung vom Perspektivteam ins Team Düsseldorf gelungen.

Springreiten Team Düsseldor Olympische Spiele Paris
Foto: RP/Pompo Mompo

Der Vielseitigkeitsreiter ist das neueste Mitglied im Elite-Förderteam von D.Sports, das AthletInnen auf ihrem Weg zu den Olympischen und Paralympischen Spielen unterstützt. Bei den vergangenen vier Olympischen und Paralympischen Sommerspielen konnten Athletinnen und Athleten des Förderprogramms 17 Medaillen nach Düsseldorf holen.

Böckmann, der für den Reitclub Bergerhof aus dem Düsseldorfer Norden startet, hat im vergangenen Jahr den Deutschen U21-Meistertitel gewonnen. In diesem Jahr konnte der Student der Betriebswirtschaftslehre, der zum zweithöchsten deutschen Reiterkader „Erweiterte Weltspitze“ gehört, unter anderem mit einem Podestplatz beim Pfingstturnier in Wiesbaden überzeugen. Daraus resultierte der Anruf von Otto Becker, dem Cheftrainer der deutschen Springreiter, und die Einladung zum renommierten CHIO in Aachen.

Zuletzt gewann Böckmann mit seinen Pferden Altair de la Cense und The Phantom of the Opera den U25-Förderpreis Vielseitigkeit.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Pfeifenwerk
Reparatur für Pempelforter Orgel Pfeifenwerk
Vor Schloss-Kulisse
Die fotografische Geschichte einer Stadt-Sehenswürdigkeit - wo die familiäre Knipserei des Alltags fasziniert Vor Schloss-Kulisse
Zum Thema
400 Jahre-Müll
Kippensammler waren „erschütternd“ erfolgreich 400 Jahre-Müll
Flatterkraft
Die richtige Fledermaus-Mischung Flatterkraft
An Grenzen stoßen
Rheinbahn 8 Mio. Euro besser - aber Finanzbedarf steigt An Grenzen stoßen
Aus dem Ressort
Recht nutzen
Mieter können CO2-Abgabe teilen Recht nutzen
Stopptaste
Musikbar „Kassette“ feiert Abschied Stopptaste
Flug-Schau
Abfallsuche auf dem Airport-Vorfeld Flug-Schau