1. Düsseldorf

Mit Verdi in die neue Spielzeit

Mit Verdi in die neue Spielzeit

Die Spielzeit 2016/17 an der Deutschen Oper am Rhein steht ganz im Zeichen des 60. Jubiläum der Theatergemeinschaft Düsseldorf/Duisburg. Sechs neue Opernproduktionen und fünf neue Ballettprogramme wurden für die kommende Saison, die im Oktober startet, konzipiert.

Generalmusikdirektor Axel Körber wird am 8. Oktober die neue Spielzeit mit Giuseppe Verdis "Otello" eröffnen. Neben der weiteren Verdi-Premiere "Don Carlo", gibt es Puccinis "Madame Butterfly" und "Turandot".
Ein besonderer Höhepunkt der kommenden Saison wird Richard Wagners "Der Ring des Nibelungen" sein. Am 23. Juni 2017 geht es los mit dem "Rheingold". Der vollständige Ring wird bis zum Sommer 2019 in Düsseldorf und auch Duisburg aufgeführt.

Auch für kleine Opern-Fans gibt es in der kommenden Spielzeit wieder viel zu sehen und zu erleben. Mit dem Mitmach-Projekt "Lost in the forest", werden rund 120 junge Orchestermusiker und Mitglieder des Kinderchors am Rhein eine Adaption der Märchenoper "Hänsel und Gretel" von Engelbert Humperdinck erarbeiten und inszenieren.

Zum Start der neuen Saison veranstaltet die Theatergemeinschaft Düsseldorf/Duisburg am 28. August das "Klassik Open Air" und lädt alle Musikbegeisterten zu einem Konzert auf dem Burgplatz ein. Der Eintritt ist kostenlos.