Marmelade zum Muttertag in der Kinderkrebsklinik

Engagement für krebskranke Kinder : Marmelade zum Muttertag in der Kinderkrebsklinik

Frische Erdbeeren, Bananen, Orangen und Nektarinen waren die Zutaten für eine besondere Überraschung zum Muttertag. Denn gemeinsam mit der Erzieherin aus dem Spielzimmer der Kinderkrebsklinik kochte das Team aus den beiden Hotels Courtyard by Marriott Düsseldorfer Hafen und Seestern leckere Marmelade für die kleinen Patienten.

„Mich hat es sehr gefreut, dass so viele Kinder mitgemacht und sogar noch die Etiketten für die Gläser bemalt haben“, erzählt Rolf D. Steinert, Managing Director der beiden Hotels Courtyard by Marriott Düsseldorfer Hafen und Seestern. „Das hat mich als Vater wieder sehr berührt und mich in unserem jahrelangen Engagement für die Elterninitiative bestärkt.“ Denn bereits seit dem Jahr 2008 motiviert er seine Mitarbeiter, mit Aktionen vor Ort die kleinen Patienten auf andere Gedanken zu bringen und abzulenken.

Engagement für krebskranke Kinder

Die Elterninitiative Kinderkrebsklinik e.V. unterstützt seit 1979 die diagnostischen und therapeutischen Behandlungsmöglichkeiten von krebskranken sowie chronisch kranken Kindern und Jugendlichen in vielfältiger Weise.

Sparmaßnahmen in den Krankenhäusern erschweren es, die Betreuung der krebskranken Kinder und Jugendlichen entsprechend den modernen Anforderungen kontinuierlich sicherzustellen. Daher unterstützt der Verein nicht nur in finanzieller Hinsicht, sondern stellt auch die Lebensqualität der erkrankten Kinder, deren Geschwister und Eltern während und nach der Behandlung durch verschiedenste Maßnahmen in den Mittelpunkt der Unterstützung.

Weitere Informationen unter www.kinderkrebsklinik.de

Mehr von Düsseldorfer Anzeiger