Ich meine Ein kleines Meisterwerk

Die Stadt hat den Ausbau der kostenlosen Hundekot-Tüten-Spender gestoppt. Das Angebot hätte sich nur begrenzt bewährt, heißt es aus dem Umweltamt.

Ich meine: Ein kleines Meisterwerk
Foto: Nicole Gehring

Vielmehr sähe man häufig gefüllte Beutel, die in Grünanlagen oder auf Gehwegen lägen. Das macht betroffen: Sind etwa beim Verstehen des Problems weggeworfener Zigarettenkippen, die Organisation RhineCleanup sammelte unlängst 120.000 von ihnen in der Stadt, noch rudimentäre Kenntnisse über giftige Schadstoffbelastungen vorteilhaft, ist die gedankliche Transferleistung der fehlgeleiteten Kackebeutel-Menschen schlichtweg nicht vorhanden. Ein kleines Meisterwerk menschlichen Versagens!

Meistgelesen
Zoos in NRW
Koala, Giraffe, Elefant & Co. Zoos in NRW
„24 Stunden Action“
Lage am Worringer Platz „spitzt sich zu“ - Antrag im Stadtrat „24 Stunden Action“
Neueste Artikel
Stadtdechant Frank Heidkamp, Geschäftsführerin Beate Plenkers-Schneider
Unter Menschen
Katholisches Kaffeebüdchen in Fahrt gekommenUnter Menschen
Der Test war positiv
Empfehlung an die Politik: Luegallee im Ist-Zustand erhalten Der Test war positiv
Lärm aussperren
Fördersumme für Schallschutz wurde erhöht Lärm aussperren
Die Trophäe im Blick
EM-Pokal kann am 9. und 10. April auf dem Marktplatz besichtigt werden Die Trophäe im Blick
Zum Thema
Wege verbessern
18 neue Mobilitätsstationen im Stadt-Norden Wege verbessern
Aus dem Ressort
Gegen den Kult
Austausch über den Umgang mit Nazi-Denkmal Gegen den Kult
Offensive bei der Sauberkeit
Neue Motive für Aufkleber auf Straßenpapierkörben - „Vielfraß“ im Einsatz Offensive bei der Sauberkeit