Bankenvereinigung Düsseldorf. Spenden für soziale Zwecke

Düsseldorfer Bankenvereinigung spendet 55.400 € für gemeinnützige Zwecke : Banker unterstützen soziale Projekte

Die Düsseldorfer Bankenvereinigung hat 55.400 € an 19 gemeinnützige Organisationen gespendet. Jedes der Institutionen engagiert sich in unterschiedlicher Weise im sozialen Bereich: Hilfe für benachteiligte Kinder, ältere Menschen, Kranke oder Wohnungslose.

Die offiziellen Spendenübergabe fand jetzt in der Hauptstelle der Stadtsparkasse Düsseldorf statt. Die Bankenvereinigung will die vielfältigen Engagements in Düsseldorf widerspiegeln und wählt daher bewusst auch kleine und junge Projekte aus, die wenig Öffentlichkeitsarbeit leisten können. Besonders diese Projekte sollen gefördert und in der Öffentlichkeit verankert werden, um sie bei ihren Interessensgruppen bekannter zu machen.

„Die Vereinigung unterstreicht mit dem Fokus auf Einrichtungen in Düsseldorf ihre Verbundenheit zum Standort“, sagt Karin-Brigitte Göbel, Präsidentin der Düsseldorfer Bankenvereinigung und Vorstandsvorsitzende der Stadtsparkasse Düsseldorf. Sie betonte die Bedeutung des vielfältigen Engagements in Düsseldorf: „Durch die Bankenvereinigung haben wir jedes Jahr die Möglichkeit, die Menschen in der Region auf eine vielfältige Weise in einem breit gefächerten Umfang zu unterstützen. Die Vereine, Organisationen und Institutionen sind überall in der Stadt tätig, sodass viele gesellschaftliche Bereiche davon profitieren können und so die Lebensqualität für viele erheblich gesteigert werden kann.“

Die Vertreter der geförderten Vereine nutzten bei der Spendenübergabe die Gelegenheit, ihre Arbeit und die Verwendung der Spende vorzustellen. In diesem Jahr werden die finanziellen Mittel zum Beispiel verwendet, um sozial-benachteiligte Grundschulkinder gesundheitlich zu fördern, Bildungs- und Betreuungsarbeit für alle Generationen anzubieten oder Obdachlosen regulären Wohnraum zur Verfügung zu stellen.

Die Düsseldorfer Bankenvereinigung ist ein säulenübergreifender Zusammenschluss von 25 privaten, öffentlich-rechtlichen und genossenschaftlichen Banken und Kreditinstituten aus der Region Düsseldorf. Die Bankenvereinigung dient zum einen der Kommunikation der Mitglieder untereinander über die unterschiedlichen Verbandsgrenzen hinweg am Bankplatz Düsseldorf. Zum anderen unterstützt sie soziale und karitative Projekte in der Region.