Umzug Worauf es ankommt, wenn man Umzugsangebote einholt

Wer sich entscheidet umzuziehen, steht vor einer umfangreichen Planung. Von der Kündigung der alten Wohnung über die Vertragsunterzeichnung für die neue Wohnung bis hin zu sämtlichen Arbeiten, die im Rahmen des Umzugs anstehen. Dazu zählt das Ein- und Auspacken des gesamten Hausrates, der Transport sowie der Ab- und Aufbau. Viele Verbraucher setzen dabei auf die professionelle Unterstützung von Umzugsfirmen. Aber worauf kommt es an, wenn man sich Umzugsangebote einholt, und welche Informationen umfasst das Angebot bzw. der Kostenvoranschlag? Wir haben die wichtigsten Punkte für Sie zusammengefasst.

Worauf es ankommt, wenn man Umzugsangebote einholt
Foto: Pixabay/Francesco Romeo

Diese Faktoren sind für den Vergleich von Umzugsangeboten relevant

Wie findet man heraus, welche Umzugsfirma den eigenen Bedürfnissen am besten gerecht wird und wer ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bietet? Entscheidend ist es, verschiedene Angebote unterschiedlicher Umzugsunternehmen anzufragen. Welche Punkte bei den Umzugsangeboten genau zu prüfen sind, haben wir für Sie zusammengefasst.

Umzugsdauer

Wie viel Zeit für den Umzug eingeplant werden muss, ist ein entscheidender Faktor für den Gesamtpreis. Bei diesem Kostenpunkt lassen sich seriöse von unseriösen Angeboten bereits gut unterscheiden. Denn professionelle Firmen berechnen die Dauer erst nach eingehender Besichtigung der Gegebenheiten vor Ort. Begutachtet wird für die Zeiteinschätzung unter anderem das Umzugsvolumen, d. h. der Umfang des Hausrates. Darüber hinaus wird auch die Transportstrecke einbezogen sowie Zugänge, Etage, Aufgänge und Parkmöglichkeiten. Wie lange der Umzug dauert und wie der Zeitfaktor beim Umzugsunternehmen die Kosten mitbestimmt, ist auch abhängig von zusätzlichen Leistungen wie etwa Ein- und Auspacken, Montage oder Entrümpelung.

Leistungsumfang

Achten Sie zunächst darauf, dass im Angebot alle gewünschten Leistungen auch tatsächlich einzeln aufgeführt sind. Nur so ist ein Vergleich verschiedener Anbieter möglich. Je nach eigenen Anforderungen sind im Leistungsumfang unter anderem das Be- und Entladen des Umzugsgutes sowie je nach Bedarf der Ab- und Aufbau von Möbeln vor Ort enthalten. Auch das Einrichten von Halteverbotszonen sowie falls gewünscht sämtliche Umzugsmaterialien sind Teil der Leistung. Bei Auslandsumzügen kümmern sich Umzugsfirmen zudem um sämtliche Zollformalitäten.

Haftungsinformationen und AGBs des Umzugsunternehmens

Oft werden sie allenfalls grob überflogen oder gänzlich missachtet. Diesen Fehler sollte man jedoch vermeiden, denn Haftungsinformationen und Allgemeine Geschäftsbedingungen sind ein wichtiges Detail. Die Haftungsinformationen nach § 451g des Handelsgesetzbuches (HGB) sind Teil jedes ordnungsgemäßen Umzugsangebotes. Sie umfassen:

  • Den Haftungshöchstbetrag
  • Den zu leistenden Wertersatz
  • Haftungsausschlüsse und Haftungsbefreiungen
  • Angaben, wie eine Schadensmeldung erfolgen muss

In den allgemeinen Geschäftsbedingungen sind die Pflichten des Kunden und des Umzugsunternehmens festgelegt. Weiterhin sind in den AGBs Informationen zu den möglichen Zahlungsarten und zum Gerichtsstand zu finden.

Unterschied zwischen Festpreis und Stundenpauschale beim Umzug

Wer Angebote für den Umzug vergleicht wird feststellen, dass je nach Anbieter entweder mit einem Festpreis oder einer Stundenpauschale abgerechnet wird. Aber worin liegt der Unterschied? Bei einem Festpreis sind die Gesamtkosten ein vertraglich vereinbarter Fixbetrag. Vorteilhaft ist dabei, dass bei einem längeren Umzug keine Mehrkosten für den Kunden entstehen. Auch die Kosten für zusätzliches Equipment wie etwa einen Möbellift sind bereits im Festpreis abgedeckt. Lässt sich das Umzugsunternehmen hingegen auf Stundenbasis bezahlen, wird die jeweils geltende Stundenpauschale der Dauer des Umzuges in Stunden multipliziert. Es wird somit der Preis gezahlt, welcher der Dauer des Umzuges exakt entspricht. Bei Umzügen die schneller umgesetzt werden als geplant ist das ein Kostenvorteil. Hohe Mehrkosten entstehen allerdings, wenn der Umzug deutlich länger dauert als geplant.

Meistgelesen
Zoos in NRW
Koala, Giraffe, Elefant & Co. Zoos in NRW
Ein „Herz aus Stein“
Protestmarsch der „Ärzte gegen Tierversuche“ - Uni in der Kritik Ein „Herz aus Stein“
Neueste Artikel
Unter Menschen
Katholisches Kaffeebüdchen in Fahrt gekommen Unter Menschen
Der Test war positiv
Empfehlung an die Politik: Luegallee im Ist-Zustand erhalten Der Test war positiv
Lärm aussperren
Fördersumme für Schallschutz wurde erhöht Lärm aussperren
Zum Thema
Gegen Gewalt
Etablierte Kinderrechte-Zentrale in Lierenfeld Gegen Gewalt
Die Zentrale
VHS bündelt Angebote in Derendorf Die Zentrale
Aus dem Ressort
Krisenstabsleiter Hintzsche : Nicht über dem
Frohe Botschaft?
Kirchenaustrittswelle - Evangelische Gemeinde: „Überleg mal!“ Frohe Botschaft?
Heiß begehrt
Pop up-Bürgerbüro für Reisepass-Antragsflut Heiß begehrt
Kein Profit mehr
Flughafen-Chaos: Runder Tisch will den Staat zurück Kein Profit mehr
Lebenswichtig
Wer darf wem warum Blut spenden? Ein wenig Regelkunde Lebenswichtig