Nachbarschaftstag in Wersten: Liebfrauenstraße wird zur Feier-Meile

Nachbarschaftstag in Wersten : Die Liebfrauenstraße wird zur Feier-Meile

Wersten hat eine tolle Nachbarschaft. Das findet die Organisation „In der Gemeinde leben“. Und damit das auch jeder sieht, findet am Sonntag, 7. April, von 11.30 bis 15.30 Uhr ein bunter Nachbarschaftstag auf der Liebfrauenstraße statt. Die Straße gehört für einen Tag den Anwohnern und wird für Autos gesperrt.

Nachbarn und Vereine aus Wersten können am Sonntag ihren Stadtteil einen Tag lang so gestalten, wie sie ihn sich wünschen. Jeder ist dazu eingeladen und kann mitmachen.

Wer möchte kann zum Beispiel sein Hobby vorstellen oder auch einfach eine Tischtennisplatte auf die Straße stellen und seine Nachbarn zu einem Spiel herausfordern.

Auch dürfen Stühle, Sessel, Sofas und Tische herausgestellt werden. Dem Ideenreichtum ist keine Grenze gesetzt. Eine Runde Skat oder gemeinsames Zocken an der Spielekonsole sind nur einige der vielen Möglichkeit, um mit den Menschen aus dem eigenen Viertel in Kontakt zu kommen. Wer mag, kann natürlich auch etwas aufführen oder zu einem Mitmach-Angebot einladen.

Dabei sein werden auch viele Institutionen und Vereine, die ein abwechslungsreiches Programm anbieten. Foodsharing-Fahrrad, Waffelstand, gesunde Bude, Handicap-Parcours, libanesisches Essen, faire Kaffeetafel, Bewegungszirkus, Yoga für Menschen mit Krebserkrankungen, digitale Schnitzeljagd, Rollator-Check, Selbstverteidigung für Senioren, Apps zum Thema Gesundheit, Kunstausstellung und vieles mehr - so ist für jeden was dabei.