Düsseldorfer Prinzenpaar stellt Prinzenpaarwein der Session 2020 vor

„Knaller“ : Prinzenpaar stellt eigenen Wein vor

Das designierten Prinzenpaar, Axel I. und Venetia Jula, nennt ihn „Knaller“ und schwärmt von „zarten Aromen reifer Birnen und goldgelber Ananas“: Gemeinsam mit dem Comitee Düsseldorfer Carneval (CC) stellte es nun den Prinzenpaarwein des Jahres 2020 vor.

Der stellt eine Sonderproduktion des „Grauburgunders by nahebrothers“ des Winzers Peter Michel aus Bad Sobernheim dar, das goldene Etikett zeigt als beherrschendes Element das Düsseldorfer Stadtwappen, den gekrönten Bergischen Löwen und einen Anker. Der Verkaufspreis des Weins beträgt 11,11 Euro, von jeder verkauften Flasche soll ein bestimmter Betrag den Spendenzwecken der Tollitäten zugeführt werden.

Als Partner für den Privatverkauf, die Gastronomie und den Ausschank konnten, so Unternehmer Tom Bauer, Karnevalisten als Hoppeditz bekannt, hochkarätige Partner gewonnen werden. Ab dem 11. November soll der Wein direkt bei Zurheide Feine Kost, Berliner Allee 52, und bei Edeka Buller, Matthiaskirchweg 6, erworben werden können.

Mehr von Düsseldorfer Anzeiger