1. Düsseldorf

Dreck weg Tag Düsseldorf 12. Juni 2021

Zweimal verlegt - doch nun ist am 12. Juni „Dreck-weg-Tag“ : Sammelleidenschaft

Der Weg fürs traditionelle Müllsammeln in Düsseldorf unter freiem Himmel ist frei - der Dreck-weg-Tag 2021 findet am Samstag, 12. Juni, statt.

Die Corona-Vorgaben wurden mit dem Ordnungsamt der Stadt abgestimmt, so die Organisatoren vom Verein „Pro Düsseldorf“. Die Anmeldung ist über die Website www.dreck-weg-tag.de möglich. Allerdings - Aktionen für Kitas und Schulen müssen ausfallen.

„Nachdem unsere Aktion im vergangenen Jahr abgesagt werden musste, haben wir 2021 den Termin schon zweimal verschoben“, so Dr. Klaus Vorgang vom Pro Düsseldorf-Vorstand. Jetzt sind wir sehr zuversichtlich, dass der Dreck-weg-Tag am 12. Juni von 10 bis 13 Uhr über die Bühne geht. Natürlich unter Corona-Bedingungen, also unter Einhaltung der gültigen Abstands- und Hygieneregeln. Problematisch seien eigentlich nur die Materialausgaben. Aber auch da seien Lösungen gefunden: ein Abstands- und Hygiene-Konzept, das allen Vorgaben entspreche.

  • Riesenrad-Betreiber und Schausteller Oscar Bruch jr.
    „It is like it is“ – Stummer Protest vor dem Riesenrad : Schaufensterpuppen als Corona-Mahnmal
  • Abstrich bei einem Schnelltest.
    Bekämpfung der Corona-Pandemie in Düsseldorf : Weitere elf Stationen für kostenlose Schnelltests
  • Bundesgesundheitsminister Jens Spahn, OB Dr. Stephan
    Die Arena wird zum Impfzentrum : 2400 pro Tag

Vorgang: „Ein Zugeständnis mussten wir allerdings machen: Die Aktionen mit Kitas und Schulen, die ansonsten mit über 6000 Kindern und Jugendlichen ein wichtiger Bestandteil des Dreck-weg-Tages waren, müssen leider ausfallen. Solche Aktivitäten haben oft einen langen Vorlauf. Das war bei der aktuellen Unsicherheit nicht zu leisten.“ Aber alle Schülerinnen und Schüler hätten natürlich die Möglichkeit, beim „normalen“ Dreck-weg-Tag mitzumachen. Die Notwendigkeit, ein CleanUp zu organisieren, sei durch Corona noch größer geworden: AWISTA-Chef Jörg Mühlen: „Gebrauchte Masken sind ein großes Problem geworden, aber auch der Verpackungsmüll, speziell im Umfeld von ‚to go-Geschäften’“.

Auch 2021 gibt es zwei zentrale Stellen, an denen am Dreck-weg-Tag auch Material (Müllsäcke, Handschuhe) ausgegeben wird:

- Oberkasseler Rheinwiesen, Abgang Oberkasseler Brücke

- Schützenplatz in Garath, Frankfurter Straße 323

Wer an anderen Stellen in der Stadt sammeln will, kann das tun, muss sich sein Material aber in der Woche vor dem Dreck-weg-Tag selbst abholen (Am Draap 17).