Bilk: 14-Jähriger von Auto erfasst

Bilk: 14-Jähriger von Auto erfasst

In Bilk wurde am Freitagmorgen ein 14-jähriger Schüler von einem Auto angefahren.

Ein 50 Jahre alter Mann war um 7.35 Uhr mit einem Ford Transit auf der Ulenbergstraße in Fahrtrichtung Merowingerplatz unterwegs. Er fuhr in den dortigen Kreisverkehr ein, um dann nach rechts in die Chlodwigstaße abzubiegen.

Hierbei übersah er den 14-jährigen Jungen, der mit seinem Fahrrad den Radweg in Richtung Moorenstraße befuhr. Der Ford streifte den Jugendlichen.

Dabei geriet der Schüler mit seinem Rad ins Schwanken und stürzte auf die Straße. Ein Rettungswagen brachte den verletzten Jungen in ein Krankenhaus.

Mehr von Düsseldorfer Anzeiger