120 Jahre Rheinbahn: Am Hauptbahnhof 1903

120 Jahre Rheinbahn : Am Hauptbahnhof 1903

Dieses Mal führt uns die Reise weit zurück in die Vergangenheit bis ins Jahr 1903: Die verschwommenen Konturen im Hintergrund lassen den alten Hauptbahnhof noch erahnen.

Hier hat der Wagen 130, den zu der Zeit noch das alte Stadtwappen ziert, seine Endstation. Von dort pendelte die Bahn über Tonhalle und Blücherplatz wieder zurück zum Friedhof.

Die Fahrgäste hatten es übrigens damals nicht so bequem wie heute: Gerade einmal zwölf Sitzgelegenheiten bot die Bahn. Diese Plätze waren dementsprechend teuer und absoluter Luxus.

Mehr von Düsseldorfer Anzeiger