Werkstatt-Brand in Oberbilk

Werkstatt-Brand in Oberbilk

Auf einem Werkstattgelände an der Schmiedestraße brannte am sonntagvormittag eine ca. 30 Quadratmeter große Garage. Verletzt wurde niemand.

Die Garage, die als Werkstatt genutzt wurde, geriet dabei aus noch ungeklärten Gründen in Brand. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte
von der Feuerwache Hüttenstraße stand das Gebäude bereit im Vollbrand.

Sicherheitshalber erhöhte der Einsatzleiter die Alarmstufe um u.a. das benachbarte Mehrfamilienhaus zu schützen. Mit mehren Strahlrohren
löschten die Wehrleute das Feuer, sicherten eine erwärmte Propangasflasche und verhindert somit eine Brandausbreitung auf benachbarte Garagen.

Nach ca. zweieinhalb Stunden war der Einsatz beendet. Zur Ursachenermittlung wurde die Kriminalpolizei hinzugezogen. Es entstand ein Sachschaden von ca. 30.000 Euro.

Mehr von Düsseldorfer Anzeiger