1. Düsseldorf

Seniorin gibt Trickbetrüger "Kontra"

Seniorin gibt Trickbetrüger "Kontra"

Eine clevere 90-Jährige ließ sich am Mittwoch nicht von einem Trickbetrüger am Telefon reinlegen. Die Seniorin gab "Kontra", der Betrüger am Telefon ging leer aus.

Nachdem der kriminelle Anrufer am Mittwochmittag die Antwort "Meine Verwandten würden niemals Geld von mir leihen!" einer 90-jährigen Düsseldorferin hörte, beendete er sofort das Gespräch.

Bei dieser Frau zog die Masche der Täter glücklicherweise nicht. Hatte der Unbekannte doch versucht die Seniorin am Telefon in ein Gespräch zu verwickeln, sich als Enkel ausgegeben, um sie dann schließlich zu bitten, ihm Geld zu leihen. Hier wurde die Seniorin sofort misstrauisch. Im Nachgang rief sie die Polizei an und erstattete Anzeige.

Die Täter verfolgen mit ihren unterschiedlichen Tricks nur ein Ziel, die Angerufenen zu täuschen und sie, zum Teil mit erheblichen psychischen Druck, zur Übergabe von Geld und Schmuck zu bewegen.

  • Jugendliche Beratende Annica, Jakob und Miso
    Jugendliche beraten Jugendliche - eine neue Ausbildung startet : „Zuhören klingt leicht“
  • Bitte ausdrücklich berühren - die Ausstellung
    Tony Cragg bricht im Kunstpalast Museumsregeln : Fassen Sie das an!
  • Beigeordneter Jochen Kral an einer frisch
    Naturschützer unterstützen Stadt beim Pflanz-Konzept : BUND sucht Baum-Plätze

Daher warnt die Polizei noch einmal vor diesen Taten und gibt folgende Tipps:

  1. Beenden Sie derartige Telefonate sofort
  2. Informieren Sie die Polizei, wenn Sie solche Anrufe erhalten und erstatten Sie Anzeige
  3. Übergeben Sie niemals Geld an einen Fremde
  4. Jüngere Verwandte und Nachbarn werden gebeten, ihre Angehörigen oder Senioren in der nahen Nachbarschaft über die Tricks der Täter zu informieren