Liebe Wehrhahn-Linie,

Liebe Wehrhahn-Linie,

jetzt bist du eröffnet. Die neuen Bahnhöfe sind so viel Kunst, dass sogar die internationale Presse darüber berichtet. Am Samstag bei der feierlichen Eröffnung gab es nur gut gelaunte Politiker.

Lauter lachende Männer posierten für die Fotografen, lobten sich selbst und ihre Verdienste. Nur dass die Jungs sich für etwas auf die Schulter klopften, für das sie zum großen Teil nicht wirklich viel können.

Und während der Wehrhahn-Linien-Projektleiter Gerd Wittkötter ja immerhin schon zum "Düsseldorfer des Jahres" ernannt wurde, finden wir, dass auch mal eine Frau lobend erwähnt werden sollte: Andrea Blome.

Die Leiterin des Amtes für Verkehrsmanagement begleitete das Erfolgs-Projekt seit dem ersten Spatenstich.

Also ehrlich, liebe Wehrhahn-Linie, auch wenn bei der Eröffnung vor allem die Herren der Schöpfung eine gute Figur machten — ohne Frauenpower geht in Düsseldorf am Ende nix!

Mehr von Düsseldorfer Anzeiger