E-Bike-Ladestation am Unterbacher See

E-Bike-Ladestation am Unterbacher See

Mit dem E-Bike zum Unterbacher See fahren, zwischendurch eine Runde Minigolf spielen oder mit dem Tretboot frische Seeluft schnuppern und dabei noch den Akku kostenlos aufladen.

Das geht ab sofort an der Rezeption des Campingplatz Nord, Kleiner Torfbruch 29. Gäste können dort jetzt doppelt auftanken, zum einen mit einem Coffee-to-go oder erfrischendem Getränk im "Kiosk-Nord" — zum anderen an der kostenlosen Stromtankstelle der Stadtwerke Düsseldorf AG mit dem Strom vom Unterbacher See.

Das Laden ist einfach gemacht: das E-Bike mit dem Vorderrad in den Fahrradhalter schieben, das mitgebrachte Ladegerät in die Schukosteckdose stecken und den Akku wieder auftanken.

Die Wartezeit kann mit vielfältigen Freizeitaktivitäten überbrückt werden. Zahlreiche Sport- und Freizeitangebote, ein 15 km langes Netz von Wander- und Radwegen und ein 2,5 km langer See mit "ausgezeichneter" Wasserqualität freuen sich auf Ihren Besuch. Erleben Sie Ihre Freizeit beim Baden, Segeln oder auch Surfen.

Genießen Sie die wunderbare Aussicht auf der Hafenterrasse mit Restaurant und Uferpromenade im Norden oder im Strandcafé mit schwimmender Seeterrasse am Strandbad Süd. Gönnen Sie sich einfach die vielen generationsübergreifenden Angebote. Sie sind herzlich willkommen im Hochseilklettergarten, auf den Spiel- und Grillplätzen, an den Kiosken und Biergärten. Oder erleben Sie den schönsten Teil des Jahres auf unseren beiden Campingplätzen direkt am See.

Sein 60-jähriges Bestehen feiert der Zweckverband Unterbacher See mit vielen Veranstaltungen und Aktionen rund um die vielseitigen Angebote und weiteren Attraktionen über das ganze Jahr 2016.

Alle Informationen rund um das große Naherholungsgebiet für Düsseldorf und den Kreis Mettmann gibt es auch im Internet unter: www.unterbachersee.de

Mehr von Düsseldorfer Anzeiger