DFB-Delegation atmet bei Signierstunde im Rathaus durch „Euphorie angefacht“

Erst unterschrieb Rudi Völler seine Vertragsverlängerung als DFB-Sportdirektor, dann kam das Goldene Buch der Stadt an die Reihe. Weil Delegationen und Nationaltrainer aller 24 EM-Teilnehmernationen sich während der Woche zum „Finalists Workshop“ in der Landeshauptstadt trafen, war eine DFB-Abordnung, u. a. um Präsident Bernd Neuendorf, Bundestrainer Julian Nagelsmann, Turnierdirektor Philipp Lahm und eben Völler, im Rathaus zu Gast. Auch um kollektiv durchzuatmen...

Rudi Völler, Weltmeister von 1990 als Spieler und Vizeweltmeister 2002 als Trainer, hatte in der Woche besonders viel zu unterschreiben: Hier der Eintrag ins Goldene Buch der Stadt neben OB Stephan Keller. Im Hintergrund (v. l.): DFB-Präsident Bernd Neuendorf, Bundestrainer Julian Nagelsmann, DFB-Sportgeschäftsführer Andreas Rettig und Turnierdirektor Philipp Lahm.

Rudi Völler, Weltmeister von 1990 als Spieler und Vizeweltmeister 2002 als Trainer, hatte in der Woche besonders viel zu unterschreiben: Hier der Eintrag ins Goldene Buch der Stadt neben OB Stephan Keller. Im Hintergrund (v. l.): DFB-Präsident Bernd Neuendorf, Bundestrainer Julian Nagelsmann, DFB-Sportgeschäftsführer Andreas Rettig und Turnierdirektor Philipp Lahm.

Foto: Stadt Düsseldorf/Kenny Beele

Am 14. Juni beginnt die UEFA EURO 2024 – und Oberbürgermeister Stephan Keller nutzte die Goldene Buch-Signierstunde der geballten sportlichen Prominenz für Werbung in städtischer Sache: „Die Vorfreude aufs Turnier steigt mit jedem Tag. Was kein Wunder ist, denn laut einer Umfrage unterstützen 88 Prozent die EM in Düsseldorf. 7500 freiwillige Helfer, so genannte Volunteers, haben sich beworben, 1500 eine Zusage bekommen.“

Angesichts der überaus positiven leistungstechnischen Oster-Überraschungen des Nationalteams in den Länderspielen in Frankreich (2:0) und gegen die Niederlande (2:1) hätte die Stimmung einen zusätzlichen Booster erhalten. Sah auch der DFB-Chef so und atmete beinahe hörbar auf: „Diese Siege haben die Euphorie natürlich zusätzlich angefacht. Das Nationalteam ist immer noch ein Aushängeschild des Landes und die sportliche Leistungskurve zeigt klar nach oben“, so Bernd Neuendorf. Und einmal gut gelaunt, verkündete er strahlend die am selben Vormittag erfolgte Vertragsverlängerung mit Nationalteam-Sportdirektor Rudi Völler bis einschließlich der WM 2026 in Übersee. DFB-Sportgeschäftsführer Andreas Rettig veranlasste das zu einem lächelnden Bonmot: „Es gibt eben nur einen Rudi Völle - und vielen Dank an Deine Frau, Rudi...“

Der 63-jährige Weltmeister von 1990, der nach dem WM-Fiasko 2022 in Katar auf Empfehlung einer so genannten Taskforce zum DFB zurück gekehrt war, machte ebenfalls die Stimmungswende nach den erfolgreichen Länderspielen Ende März mitverantwortlich für seine Entscheidung: „Nach den Höhen und Tiefen des vergangenen Jahres ist das hier inzwischen zu einer Herzensangelegenheit für mich geworden. Logisch, dass der Aufschwung durch das Team und Trainer Julian Nagelsmann meine Entscheidung ein Stück leichter gemacht hat.“ Ob denn nun auch der Bundescoach über die EM hinaus an den DFB gebunden werden könnte? „Wir können uns vorstellen, mit Julian weiter zu machen, allerdings ist es bei einem auch auf Club-Ebene umworbenen Trainer nicht so ganz einfach...“ Der Angesprochene konnte in der Presserunde dazu nicht gefragt werden, Nagelsmann hatte das Rathaus unmittelbar nach seinem Buch-Eintrag wieder verlassen.

Meistgelesen
Zoos in NRW
Koala, Giraffe, Elefant & Co. Zoos in NRW
Neueste Artikel
Kein Alt für Nazis...
Bierdeckel-Aktion will „Demokratie an der Theke verteidigen“ Kein Alt für Nazis...
Zum Thema
Turnierdirektor Philipp Lahm mit Stadtdirektor Burkhard
Das Puzzlespiel
Philipp Lahm stellt Stadt gutes EM-Zeugnis ausDas Puzzlespiel
Die Trophäe im Blick
EM-Pokal kann am 9. und 10. April auf dem Marktplatz besichtigt werden Die Trophäe im Blick
Treffpunkte der Welt
Drei EM-Fan-Zonen sollen Epizentren des Turnier-Spirits sein Treffpunkte der Welt
Ein Stück Leben
Umjubeltes Erfolgsmusical „Anatevka“ in der Oper Ein Stück Leben
Besprüht...
Vorsicht - Raupenhaare an Eichen Besprüht...
Aus dem Ressort
Die Kraft, die Werte vermittelt
20 Bolzplätze, kleine Helden - das Fußball-Projekt der Bürgerstiftung wird fortgesetzt Die Kraft, die Werte vermittelt
Unter Menschen
Katholisches Kaffeebüdchen in Fahrt gekommen Unter Menschen
Der Test war positiv
Empfehlung an die Politik: Luegallee im Ist-Zustand erhalten Der Test war positiv