Experten-Telefon zum neuen Heizungsgesetz Etwas abkühlen!

Was wird mit meiner Heizung? Das fragen sich derzeit viele Menschen. Seit Anfang des Jahres ist das Heizungsgesetz in Kraft. Es wirft nicht nur viele Fragen auf, sondern erregt die Gemüter. Mittels der Möglichkeit, im Rahmen unserer LeserInnen-Telefonaktion (siehe Kasten unten) Experten Fragen zum Thema zu stellen, wollen wir die Diskussion etwas abkühlen und versachlichen.

Für Sie am LeserInnen-Telefon: Herbert Oberhagemann.

Für Sie am LeserInnen-Telefon: Herbert Oberhagemann.

Foto: Verband privater Bauherren

Eine Heizung braucht schließlich jeder. Eine neue kostet viel Geld. Die Entscheidung für eine Heizung, die zum eigenen Haus passt und die Umwelt möglichst wenig belastet, braucht kompetente, unabhängige Beratung. Der Düsseldorfer Anzeiger nimmt das zum Anlass für für eine neue LeserInnen-Telefonaktion: Am Apparat erreichen Sie am kommenden Dienstag, 16. April, Dipl.-Ing. Herbert Oberhagemann vom Verband Privater Bauherren und Finanzierungs- und Förderexperte Alexander Nothaft vom Verband der Privaten Bausparkassen.

Beantwortet werden technische, soweit das telefonisch möglich ist, sowie viele weitere Fragen: Wer bekommt eine Förderung? Gibt es Zuschüsse oder Kredite? Was genau wird gefördert? Für wen gibt es eine Austauschpflicht? Was muss ich beim Antrag auf die Förderung beachten? Was ist mit Hauseigentümern, die sich keine neue Heizung leisten können?

 Alexander Nothaft

Alexander Nothaft

Foto: be.p

Welche Übergangsfristen gelten für welche Heizungen? Was ist kommunale Wärmeplanung? Wie lange kann ich meine Gasheizung noch betreiben? Wer sagt mir, welche Heizanlage für mein Haus optimal ist, wenn sich meine Ölheizung nicht mehr reparieren lässt? Was bedeutet es, wenn ich eine Heizung mit 65 Prozent erneuerbarer Energie einbauen muss, und wer kontrolliert das? Bleibt die bisherige Förderung für die energetische Sanierung bestehen? Werden Effizienzhäuser noch gefördert? Gibt es noch die Förderung für das Effizienzhaus?

Meistgelesen
Zoos in NRW
Koala, Giraffe, Elefant & Co. Zoos in NRW
Neueste Artikel
400 Jahre-Müll
Kippensammler waren „erschütternd“ erfolgreich 400 Jahre-Müll
Flatterkraft
Die richtige Fledermaus-Mischung Flatterkraft
An Grenzen stoßen
Rheinbahn 8 Mio. Euro besser - aber Finanzbedarf steigt An Grenzen stoßen
Zum Thema
Kippe aus!
Unsere Telefonexperten helfen dabei Kippe aus!
Lärm aussperren
Fördersumme für Schallschutz wurde erhöht Lärm aussperren
Steinalte Raucher
„Kippe aus!“ - Entwöhnung am Experten-Telefon Steinalte Raucher
Aus dem Ressort
Die Kraft, die Werte vermittelt
20 Bolzplätze, kleine Helden - das Fußball-Projekt der Bürgerstiftung wird fortgesetzt Die Kraft, die Werte vermittelt
Unter Menschen
Katholisches Kaffeebüdchen in Fahrt gekommen Unter Menschen
Der Test war positiv
Empfehlung an die Politik: Luegallee im Ist-Zustand erhalten Der Test war positiv