Techno-Classica Essen: 30. Geburtstag mit vielen Neuerungen

Techno-Classica Essen : 30. Geburtstag mit vielen Neuerungen

Mehr als 2.700 Klassiker, Sammler- und Liebhaberfahrzeuge, Youngtimer und Prestige-Automobile machen die Techno-Classica Essen vom 10. bis zum14. April wieder zum weltgrößten Klassiker-Handelsplatz. Wir verlosen Karten für Messe.

Innovativ sein und dabei Gutes noch besser machen: Seit 30 Jahren ist es die große Stärke der Techno-Classica Essen, sich nicht auf Erfolgen auszuruhen. Stets an der eigenen Performance arbeiten, auf stabilen Fundamenten Neues aufbauen und dabei auch nicht den Blick für die Details verlieren – dieses bedingungslose Bekenntnis zur Selbstoptimierung überzeugt Aussteller und Besucher seit 1989.

Auch die Techno-Classica Essen 2019 ist Beleg für dieses Selbstverständnis, mit noch besucherfreundlicher geordneter Belegung in den umgestalteten Hallen der Messe Essen und neuen Attraktionen, die den Trends der Klassikerszene Rechnung tragen. Dabei kann sich die Leitmesse für klassische Fahrzeuge weiter auf alle Partner verlassen, die ihren einzigartigen Erfolg erst ermöglichen: Enthusiasten, Clubs und Interessengemeinschaften, die mit Herz und Verstand für den Erhalt automobilen Kulturgutes sorgen. Hersteller, Zulieferer, Händler und Werkstätten, die Liebhaber klassischer Fahrzeuge als bedeutende und sachverständige Zielgruppe zu schätzen gelernt haben, um deren Bedürfnisse man sich immer umfassender kümmert.

Und natürlich die Verbände und Museen, die einen unverzichtbare Netzwerker, die anderen Bewahrer und Erforscher automobiler Tradition. Für alle gemeinsam ist die jährliche Begegnung in Essen mehr als ein Pflichttermin. Für sie ist die Klassik-Weltmesse ein Fest, das man mit Gleichgesinnten und Freunden feiert: Willkommen auf der Techno-Classica Essen 2019!

Die Sonderschau der Techno-Classica Essen 2019 ist einmal mehr dem Motorsport gewidmet: Unter dem Titel „Tour de France Automobile Legends“ werden rund um den „Palais de l’Automobile“ legendäre Teilnehmer des berühmten Etappenrennens präsentiert, das zwischen 1899 und 1986 in Frankreich ausgetragen wurde.

Mehr als 2.700 Klassiker, Sammler- und Liebhaberfahrzeuge, Youngtimer und Prestige-Automobile machen die Techno-Classica Essen vom 10. bis zum14. April wieder zum weltgrößten Klassiker-Handelsplatz – die Crème de la Crème der internationalen Klassik-Händler gibt sich hier ein Stelldichein mit Anbietern von Gebrauchsklassikern und privaten Verkäufern.

Auch 2019 werden die vier Freigelände der Messe Essen wieder zum Eldorado für Frischluftfanatiker und Schnäppchenjäger. Mehr als 300 Youngtimer und Klassiker im günstigen Preissegment warten dort auf Interessenten. Hier findet man sie noch, die mehr oder weniger patinierten sympathischen Alltagsklassiker, die man je nach Anspruch und Geldbeutel einfach nur fahren oder sich als nächstes Winterprojekt in die Garage stellen kann. Das Angebot ist in den vergangenen Jahren immer internationaler geworden: Längst teilen sich deutsche Fabrikate den Platz mit alten Schweden, italienischen Diven, amerikanischen Träumen und Ausstattungswundern aus Fernost …

Mehr von Düsseldorfer Anzeiger