1. Düsseldorf

Sonderausstellung Tiere im Film Filmmuseum Weißer Hai

„Animal Actors“-Schau verlängert : Die Ukrainerin und der „Weiße Hai“

Die aktuelle Sonderausstellung „Animal Actors – Tierische Stars in Film und TV“ des Filmmuseums, erfreut sich anhaltender Popularität. Aufgrund des großen Erfolges wird sie bis Ende September verlängert.

Es wird der Bogen gespannt vom Tiertraining bis zur heutigen Möglichkeit, ein natürlich erscheinendes Tier vollständig virtuell im Computer zu entwickeln. Verschiedene interaktive Stationen bieten Gelegenheit, den „filmischen Tieren“ nahe zu kommen. Zuletzt konnte man mit Hanna Bondarenko (im Bild mit Filmmuseumsdirektor Bernd Desinger, „Dieser große Zuspruch hat uns dann doch überrascht“) die 35.000 Besucherin der Schau begrüßen. Die Ukrainerin aus Sumy besuchte ihre Familie in Düsseldorf. Kurz vor der Rückreise wollte sie sich noch gemeinsam mit ihrer Enkelin die Schau ansehen. Ihr hatte es besonders der Weiße Hai angetan...