Mehr über Gerresheim erfahren

Gerresheim hat neben seiner Lebendigkeit und dem vielen Grün auch historisch Außergewöhnliches zu bieten:

 Peter Schulenberg führt durch den Stadtteil.

Peter Schulenberg führt durch den Stadtteil.

Foto: Archiv/ schrö

Die liebevoll restaurierten Fachwerkhäuser am Gerricusplatz und die Basilika St. Margaretha als architektonisches Juwel aus der Blütezeit des hochadeligen Damenstiftes lassen "Steine reden".

Rekonstruktionen aus archäologischen Fundstellen ergänzen fehlende Urkunden und mündliche Überlieferung. Eine Besichtigung der Basilika St. Margareta, der schönsten Kirche nördlich von Köln, sollte ein Muss für jeden geschichtsinteressierten Düsseldorfer sein. Auch die frühe Industriealisierung hat ihre Spuren hinterlassen.

Der Kulturkreis Gerresheim e.V. lädt alle Mitbürger der Neubaugebiete rund um Gerresheim sowie natürlich auch alle Düsseldorfer zu einem spannenden Rundgang durch die wechselhafte Geschichte der ehemals selbstständigen Stadt ein am Samstag, 14. April, um 15 Uhr ab Basilika St. Margaretha, Gerricusplatz. Die Führung durch Peter Schulenberg dauert ca. 2 Stunden.

Neueste Artikel
Der UEFA EURO-Pokal kommt am 9.
Die Trophäe im Blick
EM-Pokal kann am 9. und 10. April auf dem Marktplatz besichtigt werdenDie Trophäe im Blick
Verstärkung
Kinderschutz in Düsseldorf im 24 Stunden-Dienst Verstärkung
Zum Thema
Die Kraft, die Werte vermittelt
20 Bolzplätze, kleine Helden - das Fußball-Projekt der Bürgerstiftung wird fortgesetzt Die Kraft, die Werte vermittelt
Aus dem Ressort